Options-Upgrade

Edeka Smart: Mehr Datenvolumen und neuer Einsteiger-Tarif

Nicht jeder Smart­phone-Nutzer will monat­lich 8-10 Euro ausgeben. Edeka Smart startet nun eine Option für Einsteiger für 4,95 Euro je vier Wochen. Für die bishe­rigen Optionen gibts mehr Daten­volumen.

Die neue Einsteiger-Option bei Edeka Smart für unter 5 Euro Die neue Einsteiger-Option bei Edeka Smart für unter 5 Euro
Bild: Edeka Smart
Nicht nur Lidl Connect versucht heute, neue Kunden für seine Tarife zu gewinnen. Der Super­markt-Tarif-Konkur­rent Edeka Smart hat heute eben­falls bekannt gegeben, dass es neue Tarif­optionen gibt. Diese werden ab 1. Juli verfügbar sein.

Und diese neuen Tarif­optionen stehen nicht nur Neukunden zur Verfü­gung, auch Bestands­kunden profi­tieren davon. Wer schon länger Kunde bei Edeka Smart ist, muss aber eine Sache beachten.

Das sind die neuen Tarif-Kondi­tionen

Längere Zeit haben die Prepaid-Anbieter versucht, ihren Kunden Smart-Optionen (mit Inklu­siv­minuten oder Allnet-Flat sowie mobilem Daten­volumen) im Preis­bereich von 8 bis 10 Euro zu verkaufen. Seit einiger Zeit werden für alle, die nicht so viel Geld ausgeben möchten, aber auch Optionen im Preis­bereich um 5 Euro pro vier Wochen ange­boten - und dabei macht jetzt nun auch Edeka Smart mit. Nach Angaben des Provi­ders hatten sich die Kunden das explizit gewünscht.

Die neu einge­führte Tarif­option Kombi S kostet je Vier-Wochen-Zeit­raum 4,95 Euro und beinhaltet 50 Frei­minuten und 50 Frei-SMS in alle deut­schen Netze, eine Flat ins Telekom-Mobil­funk­netz sowie 1 GB Daten­volumen mit LTE-Maxi­mal­geschwin­dig­keit.

Für die bishe­rigen Tarif­optionen spen­diert Edeka Smart der Kombi M 3 GB statt bisher 2 GB pro vier Wochen. Die Kombi L erhält 5 GB statt bisher 3 GB und die Kombi Xl wird von bisher 5 GB auf nun 8 GB aufge­stockt. Die neue Einsteiger-Option bei Edeka Smart für unter 5 Euro Die neue Einsteiger-Option bei Edeka Smart für unter 5 Euro
Bild: Edeka Smart

Nicht alle Bestands­kunden werden auto­matisch umge­stellt

Edeka-Smart-Bestands­kunden der 2. und 3. Gene­ration sollen laut Aussage des Provi­ders auto­matisch von der Tarif­anpas­sung profi­tieren. Das bedeutet: Das neue Daten­paket gibt es nicht ab sofort, sondern bei einer auto­mati­schen Verlän­gerung mit Beginn des nächsten Abrech­nungs­zeit­raums.

Bestands­kunden aus der 1. Tarif-Gene­ration können aller­dings nicht auto­matisch umge­stellt werden. Diese müssen über die Edeka-Smart-App oder das Online-Kunden­center in die neuen Tarife wech­seln.

Bei Mobil­funk-Discoun­tern gibt es nicht nur einfache Prepaid-Tarife. Auch Smart­phone-Tarife und Allnet-Flat­rates sind bei vielen Anbie­tern verfügbar. Wir geben einen Über­blick.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter