Mehr drin

Edeka Mobil: Mehr Datenvolumen für Smartphone-Option

Auch nach der Verbesserung der Smart-Option M von Edeka Mobil sind die Konditionen schlechter als bei Aldi Talk. Wir fassen zusammen, welche Verbesserungen sich für die Kunden ergeben.
AAA
Teilen (1)

Edeka Mobil hat die Konditionen für Kunden, die die Smart-Option M buchen, verbessert. Für 8,95 Euro Grundgebühr, die jeweils für einen Zeitraum von 30 Tagen gilt, bekommen die Kunden nun eine Daten-Flatrate mit 400 MB ungedrosseltem Übertragungsvolumen. Bislang waren monatlich nur 300 MB Highspeed-Datenvolumen inklusive.

Die übrigen Konditionen des Tarifs bleiben unverändert. Das heißt unter anderem, dass nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens keine für den Kunden kostenpflichtige Daten-Automatik greift. Stattdessen wird die Übertragungsgeschwindigkeit bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums gedrosselt.

Bis zu 21,6 MBit/s im Downstream

Edeka Mobil verbessert Smart-Option MEdeka Mobil verbessert Smart-Option M Die Kunden von Edeka Mobil telefonieren und surfen im GSM- und UMTS-Netz von Vodafone. Der Zugang zu LTE-Diensten steht dagegen nicht zur Verfügung. Die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt 21,6 MBit/s. Nach Einsetzen der Daten-Drossel haben die Nutzer immerhin noch bis zu 64 kBit/s im Downstream zur Verfügung, während viele andere Discounter auf 32 oder sogar 16 kBit/s drosseln, so dass sich der Internet-Zugang in der Praxis nicht mehr nutzen lässt.

Neben der Internet-Flatrate bekommen Interessenten mit der Smart-Option M auch 300 Einheiten, die ebenfalls jeweils für 30 Tage gelten. Die Einheiten können für Telefongespräche und den SMS-Versand in alle deutschen Netze genutzt werden. Telefonate und das Verschicken von Kurzmitteilungen zu anderen Kunden von Edeka Mobil sind unbegrenzt ohne weitere Kosten möglich.

Kurz-Vergleich mit Aldi Talk

Mit der neuen Version der Smart-Option M sind die Konditionen für Kunden von Edeka Mobil allerdings immer noch schlechter als die Bedingungen des Pakets 300, das der direkte Konkurrent Aldi Talk im E-Plus-Netz anbietet. Bei Aldi Talk kostet die Option nur 7,99 Euro für einen 30-Tage-Zeitraum. Hier bekommen die Kunden ebenfalls eine Daten-Flat mit 400 MB Highspeed-Volumen, 300 Einheiten für Anrufe und SMS sowie eine Flatrate für Gespräche und Kurznachrichten innerhalb der Community.

Die Verbesserungen für die Smart-Option M gilt automatisch für alle Neu- und Bestandskunden. Das Starterset von Edeka Mobil schlägt mit einem Kaufpreis von 9,99 Euro zu Buche. Dabei erhalten die Kunden 10 Euro Startguthaben. Die Abrechnung erfolgt - wie auch bei Aldi Talk - generell auf Prepaid-Basis.

Teilen (1)

Mehr zum Thema EDEKA Mobil