Auslandsanrufe

Edeka Mobil: Vom Handy ab 9 Cent ins Ausland telefonieren

Telefonate zu anderen Auslandszielen bleiben teuer
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Der Mobilfunk-Discounter Edeka Mobil ermöglicht Nutzern seines Prepaid-Handy-Tarifs jetzt auch Anrufe ins Ausland für Minutenpreise ab 9 Cent. Kunden können jetzt aus Deutschland für 9 Cent pro Minute in die Festnetze von 54 europäischen und nordamerikanischen Ländern wie Frankreich, Polen, Schweiz, Spanien und die Türkei sowie Kanada und die USA telefonieren. Für Verbindungen in die Mobilfunknetze dieser Länder zahlen Handy-Nutzer mit Edeka-Mobil-Tarif künftig 29 Cent pro Minute. Anrufe in alle übrigen Staaten berechnet der Mobilfunkanbieter im Netz von Vodafone weiterhin mit bis teuren 1,99 Euro pro Minute. Alle Handy-Gespräche im Edeka-Mobil-Tarif werden im Minutentakt abgerechnet. Edeka Mobil: Handy-Anrufe ins Ausland für Preise ab 9 CentPrepaid-Tarif von Edeka Mobil

Beim Prepaid-Tarif von Edeka Mobil handelt es sich um einen klassischen 9-Cent-Tarif mit 9-Cent-Preisen für Anrufminuten und den SMS-Versand im Inland. Die Abfrage der Mailbox innerhalb Deutschlands ist kostenfrei. Für die mobile Internetnutzung über das Vodafone-Netz mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream zahlen Edeka-Mobil-Kunden 24 Cent pro übertragenem Megabyte plus 1 Cent pro Verbindungsaufbau bei Abrechnung in 10-kB-Schritten.

Zwei Flatrate-Optionen

Dazu können die Kunden unter verschiedenen Tarif-Optionen fürs Telefonieren und den Versand von Kurzmitteilungen wählen. Eine Quasi-Flatrate mit einem Kontingent von 250 Stunden für Gespräche in das deutsche Festnetz kostet über 30 Tage 9,99 Euro, eine Flatrate für Anrufe und SMS-Versand zu anderen Edeka-Mobile-Anschlüssen (Kombi-Flat) 3,99 Euro. Die Tarif-Optionen können über den Kontomanager unter der Kurzwahl 22922 gebucht werden. Gebuchte Flat-Optionen verlängern sich automatisch um weitere 30 Tage, sofern ausreichend Guthaben auf dem Prepaid-Konto des Nutzers vorhanden ist und er oder sie die gebuchte Flat nicht vorher wieder gekündigt hat.

Die Flatrate-Optionen für anbieterinterne Gespräche und SMS-Zusendungen für jeweils 2,95 Euro pro Monat können weiterhin einzeln gebucht werden. Auf der Website werden diese beiden Tarif-Optionen allerdings nicht mehr herausgestellt.

Starterpaket mit 10 Euro Guthaben kostet 9,99 Euro

Das Starterpaket aus SIM-Karte und 10 Euro Guthaben erhalten Interessenten in den Edeka-Märkten für 9,99 Euro. Wer aus einem bestehenden Handy-Tarif zu Edeka Mobil wechselt, kann seine Rufnummer auf den neuen Mobilfunkanschluss portieren lassen.

Edeka Mobil bietet damit ähnliche Konditionen für Telefonate ins Ausland an wie die im o2-Netz angebotenen Prepaid-Tarife von Fonic und Lidl. Über den Prepaid-Tarif der Marke o.tel.o bietet Vodafone Handy-Anrufe aus Deutschland in die Festnetze von 33 europäischen Ländern für 9 Cent pro Minute an - Verbindungen in die Mobilfunknetze dieser Länder sind aber im o.tel.o-Tarif mit 1,49 Euro pro Minute deutlich teurer als im Edeka-Mobil-Tarif.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Kommunikation"