pauschal

Edeka Mobil startet Flatrate für Telefonie und SMS

Für je 2,95 Euro unbegrenzt in der Community kommunizieren
AAA
Teilen

Kaum hat die Telekom-Billigmarke congstar neue Mobilfunk-Tarife vorgestellt, legt das im Vodafone-Netz tätige Edeka Mobil nach. Der Prepaid-Discounter hat neue Flatrate-Optionen eingeführt. Außerdem wird der Einstieg günstiger und die Kunden haben ab morgen die Möglichkeit, ihre bestehende Handy-Nummer mitzunehmen.

Die SIM-Karte von Edeka Mobil ist ab morgen rechnerisch kostenlos. Der Preis für das Starterset wird zum 1. April von 12,99 auf 9,99 Euro gesenkt. Das Startguthaben von 10 Euro bleibt dennoch unverändert. Alternativ gibt es weiterhin die Startbox Familie für 29,90 Euro. Damit bekommen die Kunden vier SIM-Karten mit jeweils 10 Euro Startguthaben.

Ab morgen Rufnummern-Mitnahme möglich

Neukunden haben ab morgen zudem die Möglichkeit, ihre bestehende Handynummer zu Edeka Mobil mitzunehmen. Allerdings fallen beim bisherigen Netzbetreiber, Service-Provider oder Discounter Kosten zwischen 25 und 30 Euro für den Portierungsvorgang an.

Aus den bisherigen Minuten- und SMS-Paketen für die Kommunikation mit anderen Edeka-Mobil-Nutzern werden ab morgen Flatrate-Optionen. Die Preise bleiben unverändert. Die Community-Flatrate für Handy-Gespräche kostet 2,95 Euro und zum gleichen Preis können die Kunden alternativ 30 Tage lang SMS-Mitteilungen an andere Edeka-Mobil-Kunden senden.

Bei Startbox Familie wird die Flatrate automatisch aktiviert

Wer die Vier-Karten-Box für Familien kauft, bekommt die Telefon-Flatrate auf allen Karten automatisch für den ersten Monat aufgebucht. Danach kann die Option - wie auch für alle anderen Edeka-SIM-Karten - wieder deaktiviert werden.

Abgesehen von den Flatrate-Optionen kosten Telefonate mit Edeka Mobil an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Für ebenfalls 9 Cent können innerdeutsche SMS-Mitteilungen verschickt werden. Teuer sind dagegen Auslandsgespräche: Berechnet der Mitbewerber Fonic hier beispielsweise innerhalb von Europa und Nordamerika Minutenpreise von 9 Cent ins Festnetz bzw. 29 Cent in die Mobilfunknetze, so verlangt Edeka Mobil stolze 1,99 Euro pro Minute.

Teilen