Pauschal

No Limit: Die nächste echte Flat im Telekom-Netz ist da

mobilcom-debitel bietet ab sofort ein Pendant zum MagentaMobil-XL-Tarif der Deutschen Telekom an. Dieser bietet zum fast gleichen Preis auch einige Zusatzleistungen.
AAA
Teilen (7)

Eineinhalb Monate nach dem Start des Telekom-Flatrate-Tarifs MagentaMobil XL hat nun auch der Service-Provider mobilcom-debitel ein vergleichbares Angebot aufgelegt, das ebenfalls im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom realisiert wird. Der Tarif hat die Bezeichnung No Limit und wird zunächst im Rahmen einer bis 31. Mai laufenden Aktion angeboten. Offiziell wird der Vertrag als eSports-Tarif vermarktet, grundsätzlich richtet sich das Angebot aber an alle potenziellen Interessenten.

No Limit schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr von 79,99 Euro zu Buche. Damit ist der Vertrag monatlich exakt 4 Cent teurer als das Pendant des Netzbetreibers. Dafür bekommen die Kunden wie bei der Telekom eine Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand sowie eine echte LTE-Datenflatrate mit bis zu 300 MBit/s.

Der Provider bietet zusätzlich 100 GB Online-Speicherplatz an. Dazu bekommen die Kunden die freenet-Hotspot-Flatrate. Bei der Telekom ist die WLAN-Flatrate zwar ebenfalls Bestandteil des Tarifs. Das bezieht sich allerdings nur auf die Hotspots des Netzbetreibers in Deutschland, während Nutzer der WLAN-Flatrate von freenet Zugriff auf mehr als 50 Millionen Hotspots weltweit haben.

Zweiter "eSports-Tarif" im Vodafone

Die nächste echte Flatrate ist daDie nächste echte Flatrate ist da Level 8 nennt sich der zweite Aktionstarif von mobilcom-debitel. Dieser ist ebenfalls bis 31. Mai erhältlich und wird im Vodafone-Netz realisiert. Hier bekommen die Kunden für 24,99 Euro monatliche Grundgebühr eine Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand. Dazu kommen 8 GB Highspeed-Datenvolumen pro Monat für den mobilen Internet-Zugang.

Bei diesem Tarif müssen die Kunden auf den LTE-Zugang verzichten. Über UMTS sind Datenübertragungsraten von bis zu 42,2 MBit/s im Downstream möglich. Auch mit diesem Tarif bekommen die Kunden 100 GB Online-Speicherplatz und die freenet-Hotspot-Flatrate. Zudem ist zusätzlich zu den monatlich 8 GB Highspeed-Volumen ein einmalig nutzbares 1-GB-Datenpaket im Preis enthalten.

Interessenten, die sich für den No-Limit-Tarif im Telekom-Netz entscheiden, zahlen bei Vertragsabschluss eine Anschlussgebühr von 39,99 Euro. Beim Level 8 im Vodafone-Netz entfällt die Anschlussgebühr. Beide Tarife haben eine zweijährige Mindestvertragslaufzeit. In einer weiteren Meldung haben wir bereits über einen Aktionstarif von mobilcom-debitel im Telefónica-Netz berichtet.

Teilen (7)

Mehr zum Thema Echte, mobile Internet-Flatrate