Verbraucher

eazy: Günstige Kabel-Tarife nicht für Unitymedia-Kunden

Vor der Buchung eines eazy-Tarifs sind wichtige Dinge zu beachten. Zudem muss der Kunde bei der Kündigung genau aufpassen und Unitymedia-Kunden haben das Nachsehen.
AAA
Teilen (29)

Die neue Internet-Marke eazy greift auf das Glasfaser-COAX-Netz von Unitymedia zu. Der Anbieter hat mit den Tarifen eazy20 und eazy50 vergleichsweise günstige Internet-Flatrates über das Kabelnetz im Sortiment, die ab rund 12 Euro pro Monat erhältlich sind. Während wir bereits auf einige Konditionen der neuen eazy-Tarife eingegangen sind, werden wir nun weitere Details zum Vertrag und der verfügbaren Hardware betrachten.

Die Bestellung des eazy-Angebotes erfolgt aus­schließlich über den Internet-Auftritt www.eazy.de sowie über eine Bestellhotline zum Ortstarif. Aufgrund der günstigen Kabel-Internet-Tarife existiert kein Shop, in den ein Kunde gehen und Fragen stellen kann. Dafür steht lediglich eine Hotline mit der Nummer 062140546260 (montags bis freitags 9 bis 18 Uhr) zur Verfügung, über die sich auch die Bestellung abwickeln lässt. In einem ersten Kurz-Test der Hotline waren wir immerhin nach 2 Minuten mit einem Mit­arbeiter verbunden.

Bestellung bei eazy; Übermittlung an Unitymedia

Wichtige Details zu den Kabel-Internet-Tarifen bei eazy, dessen Angebote im Unitymedia-Netz realisiert werdenWichtige Details zu den Kabel-Internet-Tarifen bei eazy, dessen Angebote im Unitymedia-Netz realisiert werden Der Bestellprozess bei eazy ist sehr einfach, hier kann der Kunde zwischen den beiden Tarifen sowie der passenden Hardware eine Auswahl treffen. Zudem müssen die persönlichen Daten samt Anschrift sowie gleich eine Bank­verbindung und weitere Wahloptionen wie "Versand der Hardware an abweichende Lieferanschrift" oder "Einzelverbindungs­nachweis beantragen" angeklickt werden. Ob für den Versand der Hardware eine Gebühr anfällt, wird hier nicht angegeben, aber wir haben diesbezüglich bei der Hotline nachgefragt und uns bestätigen lassen, dass für beide Router-Modelle keine zusätzlichen Kosten für den Versand anfallen.

Natürlich muss der Kunde auch zunächst seine Anschrift in einer Verfügbarkeits­abfrage eingeben, um zu wissen, ob die Buchung an seiner Adresse überhaupt möglich ist. Da die Kabel-Internet-Tarife von eazy über das Netz von Unitymedia realisiert werden, stehen nur Kunden in Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen die Offerten zu Verfügung. Nachdem eine Bestellung erfolgreich abgeschlossen wurde, wird der Auftrag laut eazy von der Vertriebswerk GmbH an Unitymedia übermittelt: "Die Weiterleitung des Auftrages an Unitymedia erfolgt innerhalb weniger Tage, spätestens jedoch innerhalb einer Woche. Sie erhalten anschließend eine separate Auftrags­bestätigung durch Unitymedia."

Auf der nächsten Seite erfahren Sie, in welchen Fällen für Unitymedia-Kunden kein Vertrags­abschluss bei eazy möglich ist. Zudem gehen wir kurz auf die verfügbaren Router für den Kabel­anschluss ein.

1 2 vorletzte
Teilen (29)

Mehr zum Thema Internet über TV-Kabel