Login-Probleme

Android-App für den E-Postbrief legt einen Fehlstart hin (Update)

Deutsche Post bestätigt Login-Probleme für einen Teil der Nutzer
AAA
Teilen

Nach dem Start der spartanischen iOS-App leistet sich die Deutsche Post bei der Einführung der Android-App für den E-Postbrief erneut einen Fehlstart. Ein Teil der Nutzer kann sich seit Tagen nicht über die App in den Dienst einloggen.

Bereits im März haben wir die iOS-App zum E-Postbrief einem ersten Test unterzogen und die spartanischen Funktionen beleuchtet. Bereits damals gab es technische Probleme, nicht nur bei der Darstellung auf dem iPad: Alle Nutzer, die sich einmal über die App eingeloggt haben, konnten die Funktionen "Fax" und "separate E-Mail (außerhalb der E-Postbriefe)" nicht mehr nutzen, auch wenn sie sich über das Webinterface eingeloggt haben. Diesen Fehler konnte die Deutsche Post erst Ende Mai beheben, seither sind laut einer Mitteilung der Post beide Funktionen wieder nutzbar und auch die alten Mails und Faxe wieder zugänglich. Die Post entschuldigte sich dafür bei den Kunden und spendierte jedem Nutzer zehn kostenlose E-Postbriefe.

Android-App ausprobiert und Login-Probleme bei vielen Nutzern

Android-App für den E-Postbrief legt einen Fehlstart hinAndroid-App für den E-Postbrief legt einen Fehlstart hin Vor wenigen Tagen erhielten die Kunden dann einen Newsletter mit der Nachricht, dass im Google Play Store eine Android-App für den Dienst bereitsteht. Wir haben diese bereits testweise auf ein Gerät heruntergeladen und können sie problemlos nutzen. Allerdings offenbart sich dort dasselbe Bild wie nach dem Start der iOS-App: Mit der Anwendung kann der Nutzer lediglich E-Postbriefe lesen und sonst nichts. Von den Ordnern ist lediglich der Posteingang verfügbar, das Beantworten oder Schreiben neuer E-Postbriefe beherrscht die App nicht. Funktionen wie das Adressbuch, Fax oder den E-Postsafe sucht man in der App ebenfalls vergeblich.

Sehr schlecht bewertet wird die App momentan im Google Play Store: Dort beschweren sich viele Nutzer darüber, dass sie sich mit der App gar nicht in ihr Postfach einloggen können. Von bislang 28 Rezensenten haben 21 nur einen Stern vergeben. So gut wie alle berichten über dasselbe Problem: Wenn sie ihre Daten eingeben und sich einloggen möchten, fällt die App stets wieder auf die Login-Seite zurück.

Auf Anfrage bestätigte ein Sprecher der Deutschen Post die geschilderten Probleme gegenüber teltarif.de. "Wir haben festgestellt, dass bei einigen Nutzern unserer Android-App Schwierigkeiten beim Login auftreten. Wir arbeiten an der Lösung und werden das Problem in den nächsten Tagen beheben", lautet die Stellungnahme, die uns erreichte.

Update 13.06.: Deutsche Post meldet Lösung des Problems

Die Deutsche Post teilt heute in einer Stellungnahme mit, dass das Problem gelöst sein soll: "Der Fehler wurde inzwischen auf unseren Servern behoben. Die Nutzer brauchen die App nicht erneut herunterzuladen."

Von den negativen Bewertungen im Google Play Store hält die Post übrigens nicht viel und schreibt dazu in der App-Beschreibung: "Noch eine Bitte. Da wir auf Kritik in den Kommentaren / Reviews nicht direkt antworten können, würden wir uns freuen, wenn Sie Fehler oder Anregungen direkt an support1@epost-dev.de senden anstelle diese in einer Bewertung mitzuteilen. Wir antworten dann direkt und kümmern uns um eine Lösung. Vielen Dank! Sie können uns gerne auch über Facebook oder Twitter kontaktieren." Ende des Updates.

Teilen

Mehr zum Thema De-Mail