Neuer Dienst

E-Plus / BASE ab sofort mit "Festnetznummern-Info-Service"

Und: Samsung Galaxy S4 im Vertrags-Bundle für rechnerische 241 Euro
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

Der Mobilfunk-Netz­betreiber E-Plus hat einen neuen Service für Nutzer der Marken E-Plus und BASE gestartet, die eine Festnetz­nummer zu ihrem Postpaid-Vertrag verwenden. Der Dienst nennt sich "Festnetznummer-Info-Service" und ist per interner Kurzwahl erreichbar. Interes­senten bietet das Unter­nehmen unterdessen das High-End-Smartphone Samsung Galaxy S4 in Verbindung mit einem Allnet-Flat-Vertrag für rechnerische 241 Euro an.

Festnetznummer: Monatspreis entfällt für Kunden mit Festnetz-Flatrate

E-Plus-FestnetznummerE-Plus startet
"Festnetznummern-Info-Service"
Vertrags­kunden des Düsseldorfer Unternehmens können die Festnetz­nummer im Regelfall dann kostenfrei hinzubuchen, wenn in ihrem Tarifmodell eine Festnetz-Flatrate inkludiert oder hinzu­gebucht worden ist. Ansonsten werden für die Nutzung der Rufnummer mit lokaler Vorwahl monatlich 5 Euro in Rechnung gestellt. E-Plus-/BASE-Kunden sind über die Festnetz­nummer per kostenfreier Weiter­leitung bundesweit erreichbar.

Welche Rufnummer zugeteilt wurde, erfahren Kunden bei Aktivierung der Festnetz­nummer per SMS. Danach taucht die Nummer nicht mehr auf - weder auf der Monats­rechnung, noch im Online-Kundencenter des Anbieters. Wer die anfängliche SMS irgendwann gelöscht hat, steht - insbesondere bei seltener Nutzung - möglicherweise vor dem Problem, dass er sich an seine Festnetz­nummer nicht mehr erinnern kann.

Ab sofort: Kostenloser "Festnetznummern-Info-Service"

Diese Problematik hat auch E-Plus erkannt und bietet daher ab sofort einen "Festnetznummern-Info-Service" an. Nutzer einer Festnetz­nummer haben die Möglichkeit, die interne Kurzwahl 11562 (von ihrem Handy mit der entsprechenden SIM-Karte) anzurufen. Im Anschluss sendet das System automatisch eine SMS mit der jeweils zugeteilten Festnetznummer. Der Anruf der Rufnummer 11562 sowie die Nutzung des Angebots ist kostenfrei.

Update [05.07.2013, 14:30 Uhr]: Kurzwahl funktioniert nun

Zum Start funktionierte der neue Dienst noch nicht ganz reibungslos: Bei mehrfachen Tests erhielten wir stets die Ansage, die Nummer sei aus dem E-Plus-Netz nicht erreichbar. E-Plus hat das "temporäre technische Problem" mittlerweile gelöst - die alternative "lange" Rufnummer 0177 / 17 11562 muss damit nicht mehr genutzt werden.

Samsung Galaxy S4 mit Allnet-Flat-Vertrag für rechnerische 241 Euro

Für Neukunden hat E-Plus unterdessen eine neue Online-Aktion bei der hauseigenen Flatrate-Marke BASE gestartet. In Verbindung mit dem Allnet-Flat-Tarif BASE all-in fällt für das High-End-Smartphone Samsung Galaxy S4 (in schwarz oder weiß) ein rechnerischer Kaufpreis von 241 Euro an.

Der Tarif BASE all-in für monatliche 30 Euro inkludiert eine Allnet-Sprach-, SMS- und 500-MB-Daten-Flatrate, eine kostenfreie Festnetznummer sowie 5 GB Cloud-Speicher. Im Bundle mit dem Samsung Galaxy S4 werden monatlich 40 Euro (30 Euro Basistarif plus 10 Euro Hardware-Zuschlag) fällig. Hinzu kommt ein Einmalpreis für das Handy in Höhe von 1 Euro.

Bei Online-Abschluss entfällt die monatliche Grundgebühr des (reinen) Tarifs in den ersten drei Monaten (entspricht 90 Euro). Eine Anschluss­gebühr wird nicht berechnet.

Teilen

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus

Weitere Meldungen zur E-Plus-Marke BASE