DVB-T

Terratec präsentiert neuen DVB-T-Stick Cinergy T Stick Dual RC

Doppeltuner zum gleichzeitigen Aufzeichnen und Fernsehen
Kommentare (1020)
AAA
Teilen

Das Unternehmen Terratec zeigt auf der CeBIT einen neuen DVB-T-USB-Stick: Der Cinergy T Stick Dual RC ist mit einem Doppeltuner zum gleichzeitigen Aufzeichnen und Fernsehen ausgestattet. Das Gerät eignet sich zum Empfang unverschlüsselter TV-Signale im bisherigen Modus MPEG-2 sowie - sofern es im entsprechenden Sendegebiet ausgestrahlt wird - von DVB-T-Radio. Bild vom Terratec Cinergy T Stick Dual RC Dem Dual-Stick liegt, wie bei anderen Modellen des Unternehmens, die Videorekordersoftware Terratec Home Cinema Basic bei. Diese verfügt unter anderem über eine Timeshift-Funktion zum zeitversetzten Fernsehen. Mit einer Tastenkombination könne das TV-Bild zudem minimiert oder der Ton stumm geschaltet werden.

Ab sofort ist der Cinergy T Stick Dual RC für 49,99 Euro nach unverbindlicher Preisempfehlung im Handel erhältlich. Das Gerät ist in den Gehäusefarben weiß und grau zu haben, die Abmessungen betragen 88 mal 30 mal 15 Millimeter.

Teilen

Weitere Meldungen zur CeBIT 2010