Kraft der Zwei Karten

Übersicht: Dual-SIM-Smartphones mit extra microSD-Schacht

Die Qual der Wahl: Eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte? Bei den Smartphones in unserer Übersicht müssen Sie sich nicht entscheiden. Zudem bieten diese Handys moderne Technik.
AAA
Teilen (50)

Dual-SIM-Smartphones mit extra microSD-Schacht

In den letzten Jahren nahm die Anzahl der in Deutschland erhältlichen Dual-SIM-Smartphones deutlich zu. Ein unschöner Makel vieler Modelle ist jedoch oftmals das Fehlen eines dedizierten microSD-Kartenschachtes.

Der Anwender ist in solch einem Fall genötigt, sich zwischen einer zweiten SIM-Karte oder einer Speichererweiterung zu entscheiden. In diesem Bericht stellen wir Ihnen eine Auswahl von Smartphones vor, die drei Einschübe besitzen. Zwei für jede SIM-Karte und einen für die microSD. Dabei achten wir auf eine optimale LTE-Anbindung und ein modernes Betriebssystem.

Viele Dual-SIM-Smartphones, aber wenig vollwertige

Wenn man sich nach hiesigen Angeboten von LTE-fähigen Dual-SIM-Smartphones umsieht, wird eine Fülle von mehr als 2000 Exemplaren offenbart. Zieht man die diversen Speicher- und Farbkonfigurationen der betreffenden Handys ab, bleiben noch schätzungsweise 1000 Modelle übrig.

Um eine möglichst optimale Vernetzung in Deutschland zu erfahren, haben wir die Auswahl mit entsprechenden Suchkriterien eingeschränkt. Das hierzulande wichtige LTE-Band 20 (800 MHz) und eine LTE-A-Anbindung (mindestens 300 MBit/s im Download) sollten für eine gewisse Zukunftssicherheit sorgen. Nachhaltigkeit war uns auch bei der Software wichtig, weshalb lediglich Modelle mit Android 9.0 Pie berücksichtigt werden. Die folgenden neun Smartphones erfüllen all diese zuvor genannten Kriterien. Weiter geht es jeweils mit einem Klick auf das Bild.

Smartphones mit Dual-SIM und zusätzlich microSD-Schacht
1/10 – Bild: teltarif.de
  • Smartphones mit Dual-SIM und zusätzlich microSD-Schacht
  • Honor 8A
  • Honor 8X
  • Galaxy A50
  • Galaxy A9 (2018)
Teilen (50)

Mehr zum Thema Bilderstrecke