Preiswert

Günstige Dual-SIM-Handys für unter 20 Euro im Überblick

Mit einem günstigen Dual-SIM-Handy unter 20 Euro lassen sich zwei SIM-Karten betreiben. Wir zeigen Ihnen ausgewählte und aktuelle Modelle von Alcatel, Bea-Fon, Archos und anderen Herstellern.
AAA
Teilen (16)

Mit einem Dual-SIM-Handy kann der Nutzer private von geschäftlichen Kontakten trennen oder im Auslands-Urlaub in den zweiten Slot eine ausländische Prepaid-SIM-Karte des jeweiligen Landes einstecken. Wer ein Handy haben möchte, das sich mit zwei SIM-Karten betreiben lässt, muss nicht immer tief in die Tasche greifen. Bereits für unter 20 Euro gibt es einfache, sehr günstige Dual-SIM-Handys. Diese eignen sich natürlich vorwiegend für diejenigen, die auf die Telefonie-Funktion Wert legen. Im Folgenden haben wir für Sie neun ausgewählte und aktuelle Handys mit Dual-SIM-Funktion herausgesucht. Diese sind zum Teil sogar deutlich unter 20 Euro zu haben. Alle Modelle unterstützen nur Dual-SIM-Standby.

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangen Sie auf die nächste Seite.

Dual-SIM-Handys unter 20 Euro
1/10 – Bild: bea-fon, swissone, Alcatel, Montage: teltarif.de
  • Dual-SIM-Handys unter 20 Euro
  • Bea-Fon C50
  • Telme Telme T210
  • Alcatel-Lucent 10.52D
  • Archos F18
Teilen (16)

Mehr zum Thema Hardware-Bilderstrecke