Auswahl

Aktuelle Dual-SIM-Handys und -Smartphones in der Übersicht

Vom günstigen bis zum Highend-Dual-SIM-Gerät
Von Marleen Frontzeck-Hornke

Samsung Star 3 Duos und Samsung Galaxy Y Pro Duos

Mit dem Samsung Star 3 Duos (links im Bild) ist der Nutzer auf beiden SIM-Karten gleichzeitig erreichbar und kann bei eingehenden Anrufen einstellen, über welche SIM-Karte das Gespräch erfolgen soll. Das Gerät misst 102 mal 58 mal 11,5 Millimeter und wiegt 96 Gramm. Der Datentransfer erfolgt via EDGE - UMTS oder HSPA werden nicht unterstützt. Das Star 3 Duos ist mit einer 3,2-Megapixel-Kamera und einem 3-Zoll-Touchscreen, der 320 mal 240 Pixel auflöst, ausgerüstet. Bei dem Betriebssystem handelt es sich um eine Eigenentwicklung von Samsung mit TouchWiz-Oberfläche. Das Dual-SIM-Smartphone ist für etwa 140 Euro im Online-Handel erhältlich.

Zu einem ähnlichen Preis kann das Samsung Galaxy Y Pro Duos (rechts im Bild) mit Android 2.3 (Gingerbread) erworben werden. Ein besonderes Feature des Galaxy Y Pro Duos ist die echte Tastatur. Bei dem Gerät handelt es sich um ein Dual-SIM-Handy, das Dual-SIM-Active ist. Damit ist der Nutzer auch auf der zweiten SIM-Karte erreichbar, während er auf der anderen ein Gespräch führt. Das Dual-SIM-Gerät wiegt 112 Gramm und misst 110,8 mal 63,5 mal 11,9 Millimeter. Außerdem unterstützt das Handy EDGE, HSPA und hat ein WLAN-Modul integriert.

Auf der nächsten Seite lesen Sie mehr zu zwei weiteren Simvalley-Geräten, die sogar dem Galaxy Note Konkurrenz machen könnten.

Samsung Star 3 DUOS und Samsung Galaxy Y Pro Duos Samsung Star 3 DUOS und Samsung Galaxy Y Pro Duos
vorheriges nächstes 8/10 – Bild: Samsung
  • Sony Xperia Tipo Dual
  • Nokia 110 Nokia 112
  • Samsung Star 3 DUOS und Samsung Galaxy Y Pro Duos
  • Pearl Simvalley Mobile SPX-8 5.2  und Pearl Simvalley Mobile SP-140 4.5
  • Nokia X2-02 und Nokia Asha 202

Weitere Artikel zum Thema Dual-SIM-Handys