mobicroco

Dual-Screen-Netbook von MSI im Hands-On (Video)

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Der Dual-Screen-Reader - oder wahlweise auch Dual-Screen-Netbook - von MSI stellt ein faszinierendes Konzept dar: zwei Touchscreens in Buchform, von denen einer mit einer virtuellen Tastatur normale Eingaben unterstützen soll. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona konnte Johannes von NewGadgets sich einmal etwas intensiver der Frage widmen, wie gut das Arbeiten mit dem neuartigen Netbook schon funktioniert. Ein Video hat er uns selbstverständlich auch spendiert.

An der Software wird noch gefeilt

MSI Dual-Screen-Reader Dabei konnte die Bedienung des Dual-Screen-Readers schon einigermaßen überzeugen, auch wenn in Sachen Software natürlich noch Verbesserungen nötig sind, es handelt sich schließlich nach wie vor nur um einen Prototyp. Frühestens zum Jahresende wird MSI den Dual-Screen-Reader ernsthaft fertig bekommen - zumindest versucht der Hersteller das. In Sachen Hardware setzt MSI auf zwei 10-Zoll-Touchscreen, die in der Mitte mit einem Scharnier - ähnlich wie bei einem normalen Netbook oder Notebook - verbunden sind. Sowohl hochkant als auch quer kann der Dual-Screen-Reader für unterschiedliche Aufgaben gebraucht werden. Die Fingerbedienung, natürlich auch mit Multitouch, soll mit Microsoft Windows 7 gut umgesetzt werden. Alles weitere zeigt uns Johannes in seinem Video, viel Spaß.



<via NewGadgets>
Teilen