DSL

Die Flatrate-Aktionen der DSL-Anbieter im Mai

Sparen bei Deutscher Telekom, Vodafone, HanseNet & Co.
Von Björn Brodersen

Wie üblich liefern wir Ihnen zum Monatsanfang einen Überblick über die aktuellen Preisaktionen der DSL-Anbieter. Hier erfahren Einsteiger und Provider-Wechsler, wie sie zu möglichst günstigen Konditionen einen neuen DSL-Tarif bei der Deutschen Telekom, Vodafone, o2, Alice & Co. erhalten. Außerdem stellen wir das neue DSL-Angebot von Versatel sowie das neue Service-Versprechen von Ewe Tel vor.

Nur noch drei Standard-DSL-Pakete von Versatel

Der Vollanschluss-Anbieter Versatel bietet jetzt wie berichtet nur noch drei DSL-Anschlusspakete für Monatspreise von 29,90 Euro ("Pure") oder 39,90 Euro ("Plus"). Zum 1. Juni kommt noch das "Premium" genannte Komplettpaket, das 49,90 Euro im Monat kostet. Alle drei DSL-Anschlusspakete enthalten jeweils einen Telefon- (ISDN oder NGN) und einen DSL-Anschluss mit mindestens 6 MBit/s im Downstream sowie eine Doppel-Flatrate fürs Surfen im Internet und für Telefonate ins deutsche Festnetz. Die notwendige DSL-Hardware ist im Grundpreis enthalten, auch fallen keine weiteren Anschluss-Bereitstellungskosten an. Zudem gibt es für Neubuchungen der Tarife Pure und Plus bis Ende Juni ein monatliches Guthaben von 5 Euro für Telefonate in die Mobilfunknetze und ins Ausland, im Paket Premium ist ein Guthaben in Höhe von 10 Euro für diese Gespräche standardmäßig enthalten.

1&1 senkt Einstiegspreis für DSL mit kurzer Mindestlaufzeit

DSL-Flatrate-Aktionen Foto: Ewe Tel Der DSL-Anbieter 1&1 hat dagegen weitere Preissenkungen für Neukunden in seinen DSL-Komplettpaketen vorgenommen: Ab sofort erhalten Neukunden nicht nur das WLAN-Modem zum Versandkostenpreis von 9,60 Euro. Auch der einmalige Anschluss-Bereitstellungspreis wurde jetzt von ursprünglich 99,95 Euro auf 49,95 Euro gesenkt (wir berichteten). Der reduzierte Einrichtungspreis gilt zunächst nur für Neubestellungen im Mai. 1&1 bietet seine DSL-Komplettpakete wahlweise mit einer 24-monatigen oder einer dreimonatigen Mindestlaufzeit an. Die monatlichen Grundpreise für die DSL-Komplettpakete liegen dabei jeweils zwischen 19,99 Euro für die Surf-Flat 6.000 und 39,99 Euro für die Doppel-Flat 50.000 (jeweils ohne Regio-Zuschlag). Diese Monatspreise gelten jeweils für die Dauer von maximal 24 Monaten, danach steigen sie je nach Tarif um 5 bis 10 Euro. Wer einen Tarif mit langer Mindestvertragslaufzeit wählt, spart das einmalige Einrichtungsentgelt ganz.

Bis zu 170 Euro Gutschrift für DSL-Neukunden von HanseNet und Vodafone

Einen Bonus über bis zu 170 Euro gibt es dagegen in diesem Monat für Neukunden von HanseNet (Alice) in den DSL-Komplettpaketen Alice Light, Alice Fun und Alice Comfort, wenn sie den Auftrag für einen 24-Monats-Vertrag online oder telefonisch stellen. Der bis Ende Mai erhältliche Bonus ergibt sich aus 10 Euro Rabatt auf den monatlichen Grundpreis in den ersten zwölf Vertragsmonaten sowie 50 Euro einmalige Gutschrift für Neukunden. Auf einmalige Bereitstellungsentgelte für den Telefon- und DSL-Anschluss verzichtet HanseNet bei 24-Monats-Verträgen weiterhin.

Sowohl Neu- als auch Bestandskunden der Alice-DSL-Pakete erlässt HanseNet außerdem bei Buchung der 9,90 Euro pro Monat teuren Alice Mobile Flat die erste Grundgebühr. Damit können die Kunden zum Pauschalpreis Handy-Telefonate in das deutsche Festnetz oder zu anderen Mobilfunkanschlüssen von HanseNet führen. Alle Neukunden, die die Alice-Fernseh-Flatrate buchen, erhalten zudem ohne weitere Kosten während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten einen HD-Media-Receiver sowie die privaten TV-Kanäle in den ersten drei Monaten gratis. Über 30 private Sender sind in dem Angebot drei Monate lang gratis enthalten, danach kostet der Empfang 4,90 Euro pro Monat. Diese beiden Aktionen laufen bis zum 30. Juni.

Auch DSL-Neukunden von Vodafone erhalten bei Online- oder telefonischer Bestellung eines All-Inclusive- oder eines Surf-Sofort-Anschlusspakets in diesem Monat ebenfalls Gutschriften von bis zu 170 Euro. Wer sich für das All-Inclusive-16000-Paket entscheidet, spart zudem noch über 24 Monate lang den Bandbreiten-Zuschlag von monatlich 5 Euro ein und zahlt so zunächst nur 29,95 Euro pro Monat für das DSL-Komplettpaket. Vodafone berechnet einmalig 9,95 Euro für die Bereitstellung eines DSL-Anschlusses, hinzu kommen weitere 9,95 Euro für den Versand eines WLAN-Modems. Regional und in Vodafone-Shops kann es auch andere Aktionsangebote geben.

DSL-Neukunden von o2 sparen vier Monate lang den Grundpreis

Die DSL-Komplettpakete von o2 mit Bandbreiten zwischen 2 MBit/s und 16 MBit/s im Downstream kosten normalwerweise zwischen 25 Euro und 40 Euro pro Monat. Neukunden sparen jetzt bei Online-Buchung bis zum 10. Mai von o2-DSL mit längerer Mindestvertragslaufzeit vier Monatsgrundentgelte sowie den einmaligen Anschluss-Bereitstellungspreis von 49 Euro. Einen VoIP-fähigen DSL-Modem-Router bietet o2 für Preise ab 9,95 Euro inklusive Versandkosten an. Die DSL-Anschlusspakete von o2 sind auch mit einer Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat erhältlich.

Auf der folgenden Seite lesen Sie mehr über die Aktionsangebote der Deutschen Telekom sowie von congstar, Tele2 und regionalen Carriern wie M-net, Ewe Tel und NetCologne.

1 2