Überlegung
*

16, 50, 100 MBit/s: Welchen Internet-Anschluss brauche ich?

Streaming, Cloud und Updates: Wir zeigen, welche Anschlussgeschwindigkeit für welchen Nutzungstyp sinnvoll ist. Dabei berücksichtigen wir nicht nur die möglichen Anwendungen, sondern auch, wer den Anschluss nutzen könnte.
Von Thorsten Neuhetzki / Marc Hankmann
AAA
Teilen (176)

Nutzertyp 3: Die Familie

Vater, Mutter, zwei Kinder - alle nutzen eine Inter­net­lei­tung. Hier sollten sich die El­tern in jedem Fall dazu entscheiden, einen Anschluss mit 50 MBit/s oder mehr zu bu­chen. Der Grund: Der Breit­band­hunger von Kindern und Jugend­li­chen ist nahezu un­endlich. Normales, lineares Fern­sehen wird schon nicht mehr geguckt, YouTube und Strea­ming von Serien oder Filmen sind an der Tages­ord­nung.

Steht im Jugend­zimmer beispiels­weise eine Play­sta­tion oder eine andere Spiele­konsole, wird die Leitung nach dem Kauf eines neuen Spieles erst einmal stra­pa­ziert. Nicht selten verlangen die Spiele ein erstes Update von mehreren Giga­byte.

Den Upload-Bedarf nicht unter­schätzen

Für Jugend­liche ist es auch elementar wichtig, eigene Inhalte ins Internet zu stellen. Hier wird dann auch der Upload wichtig. Schnelle Kabel­an­schlüsse bieten in der Re­gel 5 bis 6 MBit/s, die zumeist schon ausrei­chend sind. Noch schneller geht es mit VDSL (10 MBit/s) oder VDSL Vecto­ring (40 MBit/s). Ein Tipp: Schlagen die Kids trotz schneller Leitung so sehr über die Stränge, dass Sie das Internet kaum noch nutzen können, bieten einige Router die Möglich­keit, die Daten­raten pro Teil­nehmer zu limi­tieren oder Daten­pa­kete zu prio­ri­sieren. Denn nichts ist nervender als eine lang­same VPN-Verbin­dung in die Firma, weil der Sohn gerade seine Serie guckt oder die Play­station aktua­li­siert. Dann kann der Router dann die Daten der VPN-Verbin­dung pri­orisiert verar­beiten, wovon der Strea­ming-Nutzer unter Umständen nicht einmal etwas merkt. Auch hier sollte bei der Wahl des Anbie­ters auf eine nicht vorhan­dene Daten­drossel Wert gelegt werden.

Leben Sie sprich­wört­lich im Internet? Dann könnten die Tipps für den Nutzertyp 4 auf der letzten Seite für Sie inter­es­sant sein.

Die Familie
4/5 – Grafik: Fotolia , Montage: teltarif.de
  • Welche Anschlussgeschwindigkeit ist die richtige?
  • Der Gelegenheitsnutzer
  • Der Streaming-Nutzer
  • Die Familie
  • Der Internet-Einwohner
Teilen (176)

Mehr zum Thema