Pay-TV

DSF zeigt Handball-Bundesliga-Saison live im Internet

Monats-Abonnement wird für 10 Euro erhältlich sein
Von Marleen Frontzeck-Hornke

Das DSF [Link entfernt] , ein Tochterunternehmen der Constantin Medien AG, will ins Pay-TV-Geschäft einsteigen. Demnach sollen in der kommenden Handball-Bundesliga-Saison 85 Live-Spiele im Internet ausgestrahlt werden, neben den 91 Spielen im Free-TV. Über die Webseite des DSF werden die Sport-Fans auf die kostenpflichtige Internet-Plattform weitergeleitet und können dort die Spiele im Einzelnen, als monatliches Abonnement oder als Saison-Abonnement abrufen.

Ausgewählte einzelne Spiele können jeweils für drei Euro abgerufen werden. Für 10 Euro erhält der Handball-Fan das Monats-Abo, darin enthalten sind alle Spiele sowie der kostenfreie Zugriff auf alle Inhalte der Handball-Bundesliga. Wer die ganze Saison nicht auf Handball verzichten möchte, bekommt das Abo für 40 Euro.

Pro Woche sollen auf der Plattform jeweils drei Spiele gezeigt werden. Der Handball-Channel des DSF bietet weiterhin kostenlose Zusammenfassungen der Free-TV-Spiele sowie "Handball - Das Magazin" und "Handball Kompakt - Der Spieltag" auf der Webseite an. Um die Inhalte von DSF-TV auf dem PC oder Mac nutzen zu können, benötigen Nutzer mindestens eine Internet-Verbindung mit 1 MBit/s und einen Rechner-Prozessor ab 2 GHz. Zudem sollte die jeweils aktuellste Version des Internet Explorer oder Mozilla Firefox mit dem Flash Player ab der Version 10 installiert sein.

Weitere Artikel zu Sportübertragungen auf Handys und PCs