Teamwork

Dropbox Paper soll Google Docs Konkurrenz machen

Mit Dropbox Paper steht ein neues Tool in den Startlöchern, das Teams die gemeinsame Arbeit und Organisation von Gruppenprojekten erleichtern soll. Dropbox Paper positioniert sich damit als Konkurrent von Google Docs.
Von David Rist
AAA
Teilen (1)

Nach fast einem Jahr interner Test­phase steht Dropbox Paper nun als öffentliche Beta-Version zu Verfügung. Die Browser-Version und die Version für Android-Geräte des Tools ist schon jetzt auch für Europäer zugänglich. Die iOS Version von Dropbox Paper ist allerdings vorerst noch nicht für EU-Bürger verfügbar.

Dropbox Paper funktioniert vom Prinzip her wie Google Docs, erlaubt also das gemeinsame Arbeiten von unterschiedlichen Orten an einem gemeinsamen Projekt. Während Google Docs vor allem auf die Bereit­stellung der klassischen Office-Anwendungen wie Text­dokumente, Tabellen und Präsentationen setzt und diese verschiedenen Nutzern gleichzeitig zum Bearbeiten und Kommentieren zu Verfügung stellt, geht Dropbox Paper noch einen Schritt weiter.

Screenshot von Dropbox PaperIdeen, Videos und Code gemeinsam bearbeiten Neben dem Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten im Team, erlaubt Dropbox Paper auch das Teilen von Gesprächs­notizen, To-Do-Listen und ermöglicht das unkomplizierte Fest­halten von Ideen in der Gruppe. Auch die direkte Aufgaben­zuteilung funktioniert sehr einfach: So können einzelne Punkte einer To-Do-Liste mit Hilfe des @-Symbols direkt einem Nutzer zugewiesen werden.

Ziel des ganzen ist es, Organisations­prozesses zu vereinfachen, um keine Zeit an ellenlange Team-E-Mails verschwenden zu müssen. Auch das Kern­geschäft von Dropbox, das Austauschen von Dateien, ist natürlich mit Dropbox Paper möglich. Ebenso können Bilder und Videos nun direkt in Dokumente eingebunden werden.

Besonders praktisch für Entwickler: Programm­code in Dokumenten wird automatisch erkannt und entsprechend formatiert dargestellt. Sogar die Einbindung von Google-Diensten wie dem Google Calendar ist möglich.

Wer den Funktions­umfang von Dropbox selbst ausprobieren möchte, kann sich auf der Homepage von Dropbox Paper zum öffentlichen Beta-Test anmelden.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Google Docs