Trillian

Dolphin Mini und Trillian für Android-Handys verfügbar

Sowie weitere neue und aktualisierte Apps für Android und Symbian
Von / Björn Brodersen

Dolphin Mini und Trillian für Android-Handys verfügbar Browser Dolphin Mini für Android
Screenshot: teltarif.de
Mit dem neuen Android-Browser Dolphin Mini ist eine echte Alternative zu den Schwergewichten wieOpera Mobile und Skyfire erschienen. Zudem hat mit Trillian ein neuer Multi-Messenger seinen Weg in den Android Market gefunden, und auch der Blogging-Dienst Posterous hat eine Android-App veröffentlicht. Zudem gibt es Updates für die Anwendungen der Dienste Skype für Symbian sowie Nokia Messaging und Mail For Exchange. Wie üblich fassen wir die Neuigkeiten aus der App-Welt für Smartphones mit den Betriebssystemen Android und Symbian zusammen.

Dolphin Mini für Android

Datenblätter

Dolphin Mini und Trillian für Android-Handys verfügbar Browser Dolphin Mini für Android
Screenshot: teltarif.de
Der Browser Dolphin HD zählt neben Opera Mobile und Skyfire zu den bekanntesten Alternativen zum internen Internet-Browser von Android. Der Nachteil all dieser Web-Browser ist jedoch, dass sie leistungsfähige Android-Geräte mit mindestens Version 2.0 des Handy-Betriebssystems benötigen und auch teilweise sehr viel Speicherplatz in Anspruch nehmen. Hier bietet sich nun Dolphin Mini an, der unter Android ab Version 1.6 läuft und jetzt als offizielle Beta-Version kostenlos im Android Market verfügbar ist.

Dolphin Mini bietet neben Tabbed-Browsing, Multi-Touch und Gestensteuerung eine sogenannte Tool Box, mit der auch während des Browsens auf Internet-Seiten Einstellungen vorgenommen werden können. So kann der Nutzer hier zum Beispiel den User-Agent ändern, um zwischen verschiedenen Ansichten der Web-Seite zu wechseln. Im ersten Test auf einem Motorola Milestone lief der neue Browser schnell und flüssig und zeigte die besuchten Web-Seiten vernünftig an. Somit ist der Browser eine echte Empfehlung, nicht nur für Nutzer mit älteren Geräten.

Skyfire für Android jetzt in Version 3.0.1

Auch der Browser Skyfire für Android [Link entfernt] hat diese Woche ein Update auf Version 3.0.1 erhalten. Skyfire spielt Flash-Videos direkt im Browser ab und bietet eine besonders hohe Integrration von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter &Co. In der neuen Version ist es unter Android 2.2 (Froyo) möglich, zumindet Teile des speicherhungrigen Browsers auf die microSD-Karte im Handy auszulagern. Weiterhin erfolgt der Download von Dateien jetzt im Hintergrund und unter Android 2.2 können auch Datei-Uploads durchgeführt werden.

Posterous mit eigener Android-App

Mit Posterous können Nutzer kostenlos eigene Blogs veröffentlichen. Mit der neuen, offizielle Android-App des Dienstes können Texte, Fotos, Videos und auch Links einfach und problemlos mobil an das eigene Blog gesendet und neue Blog-Einträge automatisch an weitere Dienste gesenden wie etwa Twitter oder Facebook gesendet werden. Im Posterous Blog teilen die Entwickler mit, dass die App momentan nur für ausgewählte Smartphone-Modelle mit Android verfügbar ist. Dazu gehören beispielsweise das Motorola Milestone, die HTC-Geräte Desire, Legend, Hero und Nexus One und das Samsung-Handy Galaxy S. Weitere Geräte sollen noch folgen. Die Anwendung kann kostenlos im Android Market heruntergeladen werden.

Trillian und neue Nimbuzz-Version für Android

Dolphin Mini und Trillian für Android-Handys verfügbar Posterous für Android
Screenshot: teltarif.de
Der Chat-Dienst Nimbuzz für Android [Link entfernt] steht kostenlos im Android Market in der neuen Version 2.0.2 bereit. Neu an dieser Version ist die Möglichkeit, die Anwendung unter Android 2.2 auf der Speicherkarte zu installieren. Zudem können nun Gespräche zwischen zwei Nimbuzz-Nutzern in HD-Qualität geführt werden. Weiterhin ist die Kontaktliste und das eigene Profil überarbeitet worden. Allerdings war in einem Test des Nimbuzz-Clients mit dem Motorola Milestone keine Verbindung zu ICQ möglich.

Auch die erste offizielle Version des Multi-Messengers Trillian [Link entfernt] ist jetzt im Android Market für Smartphones mit mindestens Android 1.6 verfügbar. Der Download der App kostet knapp 4 Euro, bietet für den Preis jedoch mehr als andere Multi-Messenger. So unterstützt Trillian nahezu alle IM-Protokolle wie zum Beispiel ICQ, Facebook, Google Talk, Yahoo Messenger und auch den Windows Live Messenger. Interessant ist auch die Möglichkeit der Push-Nachrichten, welche ab Android 2.2 unterstützt werden. Damit wird die Belastung des Handy-Akkus deutlich reduziert. Wer Trillian bereits auf dem PC nutzt, kann sämtliche Kontakte zwischen der Desktop- und der Android-Version synchronisieren. Die bisherige Beta-Version funktioniert weiterhin, allerdings wird es keine Updates dafür geben.

Neue Skype-Versionen für Android und Symbian

Ebenfalls ein Update erhielt Skype für Android. Allerdings fallen die Neuheiten hier bescheiden aus. So ist jetzt auch bei dieser App die Installation bei Android 2.2 auf der SD-Karte möglich, was allerdings nur sehr wenig Speicherplatz im internen Speicher spart. Weiterhin läuft die neue Skype-Version auch auf einem Samsung Galaxy S mit der Android-Version 2.2. Weiterhin erhielt die Skype-Version für Symbian ein Update auf Version 1.50. Die vorliegende Version wurde besonders für das neue Symbian^3 optimiert und unterstützt die Geräte Nokia N8, Nokia C7 sowie das Nokia C6-01. Außerdem hat Skype die Nutzer-Oberfläche überarbeitet und für größere Handy-Bildschirme optimiert sowie für den Nutzer das Hinzufügen neuer Kontakte vereinfacht. Das Update kann auf der mobilen Skype-Seite Skype kostenlos geladen werden.

Nokia Messaging und Mail For Exchange in neuer Version

Für die Nokia-Handy X6, 5800 XpressMusic und 5530 XpressMusic stehen Updates von Nokia Messaging und Mail For Exchange bereit. Messaging ist ab sofort in der Version 10.2 erhältlich und bietet eine einfach einzurichtende Push-Mail Lösung. Mail For Exchange ist in der Version 3.0 erhältlich. Neben der Möglichkeit, das Smartphone mit einem Exchange-Server abzugleichen ist mit der Anwendung auch die Synchronisation mit den Google-Diensten Kontakte und Kalender möglich. Die neuen Version sind über den Menü-Punkt "Aktualisierung" erhältlich.

Weitere Meldungen zum Handy-Betriebssystem Android

Weitere Artikel zum Handy-Betriebssystem Symbian