Debit oder Kredit

DKB startet Kundenbefragung zur Visa Debitkarte

Nicht jeder DKB-Kunde freut sich über die neue Visa Debit­karte. Jetzt befragt die Bank Kunden zur Akzep­tanz und liefert Anreize zur Nutzung.

Die DKB hat im November vergan­genen Jahres ihr Geschäfts­modell geän­dert. Neukunden erhalten zum grund­gebühr­freien Giro­konto jetzt eine Visa Debit­karte. Die bislang übliche Kredit­karte und die Giro­card gibt es nur noch gegen Aufpreis. Bestands­kunden will die DKB im Laufe des ersten Halb­jahres 2022 eben­falls auf die Visa Debit­karte umstellen. Die Giro­card bleibt für Bestands­kunden kostenlos. Wer die "echte" Kredit­karte weiterhin nutzen möchte, zahlt dafür künftig 2,49 Euro pro Monat extra. DKB befragt Kunden zur Visa Debitkarte DKB befragt Kunden zur Visa Debitkarte
Foto: Mo Wüstenhagen/dkb.de
Viele Kunden haben die neue Debit­karte bereits erhalten. Für Kunden, die nach der Akti­vie­rung die bishe­rige Kredit­karte nicht sofort gekün­digt haben, hat die DKB eine Erin­nerung einge­richtet. Per E-Mail bittet das in Berlin ansäs­sige Kredit­institut betrof­fene Anwender, eine Entschei­dung zu treffen. Dabei gilt: Die DKB schaltet die Kredit­karte nach einer Über­gangs­zeit ab, wenn der Kunde denn Wunsch auf weitere Nutzung nicht ausdrück­lich äußert.

DKB beugt bei Befra­gung Phis­hing vor

Nun hat die Bank auch eine Umfrage zur Visa Debit­karte gestartet. Per E-Mail bittet die DKB Kunden um Feed­back rund um die neue Stan­dard­karte zum Giro­konto. Um der Gefahr zu entgehen, auf Phis­hing-Mails herein­zufallen, sollten Inter­essenten darauf achten, dass die elek­tro­nische Post auch wirk­lich von der DKB stammt. Als Sicher­heits­hin­weis befinden sich auf den echten Mails zwei Ziffern der Post­leit­zahl des Kunden.

In der Befra­gung geht es darum, ob der Klient die Visa Debit­karte bereits erhalten und akti­viert hat. Die DKB fragt ferner ab, wie einfach der Anwender das Einrichten einer persön­lichen PIN empfunden hat, die bei Giro- und Kredit­karte der DKB nicht ange­boten wird. Zuletzt wird in der Umfrage auch die Frage aufge­worfen, ob der Nutzer schon eine Entschei­dung zur Zukunft der bisher genutzten Karten getroffen hat.

10 Euro Cash­back plus Gewinn­spiel

Die DKB wirbt per E-Mail an Kunden, die die Visa Debit­karte erhalten haben, außerdem mit einer Cash­back-Aktion. Wer die neue Karte bei Google Pay hinter­legt und bis zum 21. März mindes­tens drei Zahlungen über den mobilen Bezahl­dienst von Google durch­führt, erhält eine Gutschrift über 10 Euro auf dem Giro­konto. Zudem verlost die DKB 100 mal 1000 Euro als Gutschrift. Dabei soll jede Zahlung mit der Karte als "Los" zählen.

Im Rahmen einer weiteren Meldung finden Sie unseren Erfah­rungs­bericht zur Visa Debit­karte von der DKB.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Mobile Payment