Online-Banking

DKB: Neues Web-Banking-Portal im ersten Test

Die DKB feilt nicht nur bei ihren Apps an einem neuen Design, auch das Web-Portal soll bald moderner aussehen und einfa­cher bedienbar sein. Wir haben einen Blick auf die neue Ober­fläche werfen können.

Neues Webbanking-Design bei der DKB in Arbeit Neues Webbanking-Design bei der DKB in Arbeit
Bild: DKB
Obwohl die Deut­sche Kredit­bank (DKB) zu den führenden Direkt­banken gehört (was die Kunden­zahlen betrifft), versprüht ihr Banking-Portal unter www.dkb.de/banking immer noch den Charme der frühen 2000er-Jahre. Außer einer domi­nie­renden Seiten­leiste links vom Haupt­fenster mit Linien und viel Weiß­fläche gibt es viele kleine Schrift­arten, brief­mar­ken­große Bilder und kleine Text­links. Alles scheint auf die Bedie­nung am Computer mit Tastatur und Maus ausge­richtet zu sein.

Denselben Charme versprühten lange auch die Apps der DKB, bei denen eben­falls seit Monaten Baustelle herrscht: Die neue DKB-Banking-App beherrscht wie berichtet immer noch nicht alle Funk­tionen, was zur Folge hat, dass für viele Vorgänge weiterhin die alten Apps verwendet werden müssen - die ledig­lich eine mobile Darstel­lung der alten Webseite darstellten.

Neues Webbanking-Design bei der DKB in Arbeit Neues Webbanking-Design bei der DKB in Arbeit
Bild: DKB
In der neuen App arbeitet die DKB aller­dings an einem speziell für Mobil­geräte opti­mierten Design - und auch die Desktop-Webseite wird ein neues Design erhalten. Kunden können darauf einen ersten Blick werfen - wir haben das neue Portal auspro­biert.

So kommen Kunden zum neuen Portal

Wer den oben genannten Link zum Login ins Banking aufruft, landet weiterhin auf der alten Webseite. Vor dem Login befindet sich dort rechts aller­dings eine Box, in der es heißt: "Schon gewusst? Wir entwi­ckeln dein Banking neu: modern & intuitiv. Entdecke, was die Beta-Version bereits jetzt schon kann." Mit einem Klick auf "Mehr zum neuen Banking" landet der Kunde dann auf bank.dkb.de/dein-neues-banking.

Aufforderung zur Authentifizierung Aufforderung zur Authentifizierung
Bild: DKB, Screenshot: teltarif.de
Klickt man dort auf "Zum neuen Banking", landet man auf der Login-Seite banking.beta.dkb.de/login, die im neuen Design gehalten ist. Hier können Kunden sich mit ihren bishe­rigen Login-Daten anmelden. Beim Login ist natür­lich wie bisher die Zwei­fak­torau­then­tifi­zie­rung erfor­der­lich, beispiels­weise mit einer Bestä­tigung über die Smart­phone-App.

Vorschau auf das neue Design

Nach dem Einloggen landet man wie bisher auf dem Finanz­status. Dieser ist - wie das gesamte neue Design - sehr über­sicht­lich gestaltet. Unter der Konten­aus­wahl bfinden sich die neuesten bereits getä­tigten oder vorge­merkten Umsätze. Mit einem Schie­beregler kann der Kunde fest­legen, ob die Umsätze ausge­klappt werden sollen oder nicht.

Bei Über­wei­sungen musste man sich bislang durch mehrere Schritte hangeln, bis man alle Daten einer Über­wei­sung einge­geben hatte. Dies hat die DKB nun auf einer Seite zusam­men­gefasst. Statt der bishe­rigen Klickerei kann man nun einfach Empfänger-IBAN, Betrag und Verwen­dungs­zweck auf einer Seite eingeben.

Der neue Finanzstatus Der neue Finanzstatus
Bild: DKB, Screenshot: teltarif.de
Eben­falls über­sicht­lich gestaltet ist der Menü­ein­trag für Dauer­auf­träge: Hier gibt es nun endlich keine Drop­down-Menüs oder klein­tei­ligen Symbole mehr. Zum Ändern eines Dauer­auf­trags wird dieser einfach direkt ange­klickt. Bei den Einstel­lungen konzen­triert sich die DKB noch auf die Karten­ein­stel­lungen und die Profi­lein­stel­lungen, mehr gibt es hier noch nicht zu konfi­gurieren.

Das Post­fach ist noch gar nicht im neuen Design ange­kommen. Klickt man dieses an, erfolgt weiterhin eine Umlei­tung auf das alte Design. Dieses öffnet sich in einem neuem Browser-Tab. Überweisungsformular nun auf einer Seite Überweisungsformular nun auf einer Seite
Bild: DKB, Screenshot: teltarif.de

Abschlie­ßender Kommentar der DKB

Mit dieser Beschrei­bung sind alle aktuell zur Verfü­gung stehenden Funk­tionen bereits erwähnt. Das neue Design ist also alles andere als voll­ständig, es bildet bislang ledig­lich einen Teil der Konto­funk­tionen ab, aber noch längst nicht alle. Für alle Kunden, die mögli­cher­weise fragen "warum stellt die DKB denn nicht sofort auf das neue Design um", schreibt die Bank auf der Beta-Test-Seite:

Wir arbeiten fleißig daran, dir bald den vollen Umfang des Bankings bieten zu können.

Gleich­zeitig wollen wir sicher­stellen, dass dein neues Banking sicher und intuitiv nutzbar wird. Deswegen ist es für uns wichtig, bereits die Beta-Version an euch weiter­zugeben, auch wenn sie noch nicht über alle Funk­tionen verfügt.

Meist zeigt sich erst durch die tägliche Nutzung, wo Probleme entstehen. Durch dein Feed­back haben wir die Möglich­keit, gezielt und flexibel auf diese zu reagieren, sodass wir dein Banking zu dem machen können, was es sein soll. Soll­test du eine Funk­tion brau­chen, die es hier noch nicht gibt, nutze diese bitte bis dahin im bishe­rigen Banking.

Einstellungsmenü für Karten Einstellungsmenü für Karten
Bild: DKB, Screenshot: teltarif.de

Fazit

Zusam­men­fas­send lässt sich sagen, dass das neue Design intuitiv zu bedienen und sehr über­sicht­lich gestalttet ist. Mit seinen deut­lich größeren und moder­neren Schrift­arten erin­nert es an das Design bei Banken, die diese Umstel­lung schon vor einiger Zeit durch­geführt haben wie bespiels­weise die ING.

Wie schon bei der App-Umstellug der DKB muss man aller­dings konsta­tieren, dass es sich um "work in progress" handelt: Es sind noch längst nicht alle wich­tigen Funk­tionen ins neue Design über­führt, nicht einmal das Post­fach wurde umge­stellt. Die DKB hat hier also noch einiges an Arbeit vor sich. Neugie­rige Kunden können das neue Design natür­lich jeder­zeit testen und nutzen, für diverse Vorgänge ist aber weiterhin die alte Webseite erfor­der­lich.

Die DKB Banking App erlaubt nach Instal­lation der Version 1.20 ab sofort die Nutzung von QR-Codes für Foto­über­wei­sungen.

Mehr zum Thema Deutsche Kreditbank