mobicroco

DIY: Günstiger Nettop mit FullHD zum Selberbauen

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Pünktlich zum Einzug des Frühlings ist in der Redaktion der Tatendrang ausgebrochen und es wird bei mobicroco mal wieder gebastelt. Die Post hat uns heute die benötigten Zutaten beschert, aus denen unsere Admins Mario und Michael einen leistungsstarken Eigenbau-Nettop zaubern, der Videos in FullHD in 1080p ohne Probleme wiedergibt, auch zum Arbeiten taugt und einen schicken Media Center im heimischen Wohnzimmer darstellt. Wir präsentieren euch das Ganze in einer einfach zu folgenden Anleitung und informieren natürlich auch über die benötigte Hard- und Software. Und das Beste an der Sache: Der FullHD-Nettop zum Selberbauen ist auch noch ziemlich günstig. In den nächsten Tagen werden wir das Projekt angehen und über die verschiedenen Schritte selbstverständlich berichten.

Entrümpeln kann sich lohnen

Zotac Nettop FullHD Intel Atom 330 Nvidia Ion DIY Selberbauen Zum Schluss noch ein Aufruf geht an diejenigen Leser, die noch eine gut gefüllte Rumpelkammer zu Hause haben. Wenn sich darin noch ein Floppy-Laufwerk vom Typ 1541 für den guten, alten C64 befindet, dass ihr gerne loswerden wollt, würden wir euch das mit Vergnügen abnehmen. Hintergrund: der Eigenbau-Nettop lechzt noch nach einem stylischen Gehäuse, und das alte 1541 sollte genau ausreichend Platz für das Mini-ITX-Board von Zotac und die restlichen Bauteile bieten. Belohnen würden wir den Spender natürlich auch, und zwar mit einer Kleinigkeit, die auf jeden Fall deutlich mehr Speicherplatz bietet als eine 5,25-Zoll-Diskette von Anno dazumal. ;-) Interessierte können sich in den Kommentaren oder per Mail an info@mobicroco.de melden. Vielen Dank, und los geht's mit der Bastelei!

Teilen