Vormarsch

Netflix-Rivale Disney+ knackt Marke von 50 Millionen Abos

Disney+ hat seit dem Start in den USA 50 Millionen bezah­lende Kunden gewinnen können. Damit ist der Netflix-Jäger weiter auf dem Vormarsch.

Disney+ konnte schon 50 Millionen Kunden gewinnen Disney+ konnte schon 50 Millionen Kunden gewinnen
Bild: Disney
Der Strea­mingser­vice des Unter­hal­tungs­riesen Disney verzeichnet weiter rasantes Wachstum. Disney+ habe rund fünf Monate nach dem Start in den USA welt­weit bereits 50 Millionen zahlende Abon­nenten gewonnen, teilte der Konzern in Burbank mit. Die Aktie stieg nach­börs­lich zunächst um sieben Prozent.

Disney+: Jagd auf Bran­chen­primus Netflix

Disney+ konnte schon 50 Millionen Kunden gewinnen Disney+ konnte schon 50 Millionen Kunden gewinnen
Bild: Disney
Disney hatte mit dem Strea­ming­dienst im November die Jagd auf den Markt­führer Netflix eröffnet und auf Anhieb großen Kunden­zu­strom erhalten. Disney+ punktet mit beliebten Produk­tionen wie der "Star Wars"-Serie "The Manda­lo­rian" und bislang relativ nied­rigen Preisen.

Der Abstand zu Netflix bleibt vorerst dennoch groß - der Konkur­rent hatte zuletzt rund 167 Millionen Kunden. Aller­dings ist Netflix auch schon seit über zehn Jahren im Geschäft und in über 190 Ländern welt­weit vertreten - Disney+ bislang erst in gut einem Dutzend. In Deutsch­land ist der Service erst seit 24. März verfügbar.

Wir haben Disney+ getestet. Wie sich der Strea­ming-Dienst geschlagen hat, lesen Sie in einem ausführ­li­chen Bericht.

Mehr zum Thema Disney