Mobiles Internet

3-GB-Flatrate im Vodafone-Netz für 12,95 Euro im Monat

Ab sofort bis zu drei SIM-Karten bei discoSURF inklusive
AAA
Teilen

Die eteleon-Marke discoSURF bietet ihren Kunden nun bis zu drei SIM-Karten für einen Mobilfunk-Anschluss zur Internet-Nutzung über GPRS und UMTS an. Das Angebot gilt für die Tarife für den mobilen Internet-Zugang in den Netzen von Vodafone o2 gleichermaßen. Dabei fallen keine zusätzlichen Kosten für die zusätzlichen SIM-Karten an. Die MultiCards sind darüber hinaus für alle aktuellen Tarife des Anbieters buchbar.

Ebenfalls neu bei discoSURF ist die dauerhaft gesenkte Anschlussgebühr. So zahlen die Kunden jetzt nur noch 19,95 anstelle der bisheriger 24,95 Euro bei Vertragsabschluss. Die SIM-Karten sind im Standard-, Micro- und Nano-Format erhältlich und lassen sich von Kunden so in der für das jeweilige Tablet, den Surfstick oder den Mobile Hotspot benötigten Größe bestellen.

500 MB für 7,95 Euro

MultiCard bei discoSURFMultiCard bei discoSURF Beim Tarif discoSURF Internet Flat 500 MB sind für monatlich 7,95 Euro 500 MB Inklusiv-Volumen mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream inklusive. Danach wird die Performance bis zum Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums auf GPRS-Niveau reduziert. Wer mehr Highspeed-Datenvolumen benötigt bekommt die Internet Flat 1 GB für 9,95 Euro pro Monat. Wie der Name des Angebots vermuten lässt bekommen die Kunden hier 1 GB Highspeed-Volumen pro Monat.

Für Vielnutzer steht schließlich noch die Internet Flat 3 GB von discoTEL für 12,95 Euro im Monat zur Verfügung. In diesem Tarif erhalten die Nutzer jeden Monat 3 GB ungedrosseltes Datenvolumen. Die Abrechnung aller Tarife erfolgt im 1-kB-Takt. Zudem sind alle Angebote gleichermaßen in den Netzen von Vodafone und o2 erhältlich.

Keine LTE-Freischaltung vorgesehen

Die Tarife für die mobile Internet-Nutzung mit Tablet, Netbook und Notebook haben eine einmonatige Mindestvertragslaufzeit. Nachteil des Angebots ist die fehlende Freischaltung für das LTE-Netz. Diese Einschränkung besteht sowohl für Verträge im Vodafone-, als auch im o2-Netz. Zudem stehen maximal 7,2 MBit/s im Downstream über HSDPA zur Verfügung. Nach Verbrauch des Highspeed-Volumens im jeweiligen Tarif beträgt die maximale Downloadrate 64 kBit/s.

Teilen

Weitere Meldungen zu Angeboten von discoSURF