All in 10

discoPLUS startet Smartphone-Tarif All-In 10 für 1,95 Euro im Monat

10 Minuten, 10 SMS und Internet-Flatrate im Vodafone- oder o2-Netz
AAA
Teilen

Die Eteleon-Marke discoPLUS geht ab sofort mit einem neuen Smartphone-Tarif an den Start, der sich vor allem an Gelegenheitsnutzer wendet. All-In 10 nennt sich das in den Netzen von Vodafone und o2 erhältliche Angebot, das mit einer monatlichen Grundgebühr von 1,95 Euro zu Buche schlägt.

Samsung Galaxy Pocket

Die Kunden erhalten im Rahmen des Grundpreises monatlich zehn Inklusivminuten für Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Dazu gibt es zehn Inklusiv-SMS, die ebenfalls in alle deutschen Netze verschickt werden können. Ebenso inklusive ist eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung.

Wer mehr als zehn Minuten im Monat telefoniert, zahlt für jede weitere Gesprächsminute 7,5 Cent. Auch jede SMS, die über die Inklusivleistung hinausgeht, schlägt mit 7,5 Cent zu Buche. Die Internet-Flatrate hat monatlich 50 MB ungedrosseltes Inklusivvolumen. Danach fallen keine zusätzlichen Kosten an, es steht aber nur noch GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Angebot für größeres Datenpaket in Planung

Samsung Galaxy Pocket für 59 Euro zum All-In-10-Tarif erhältlichSamsung Galaxy Pocket für 59 Euro zum All-In-10-Tarif erhältlich Wie Eteleon auf Anfrage von teltarif.de mitteilte, wird es künftig auch möglich sein, ein größeres Datenpaket zu buchen. Dies ist zum Start noch nicht verfügbar und die genauen Konditionen stehen noch nicht fest. Sicher sei allerdings, dass es die Möglichkeit, mehr Datenvolumen mit voller Übertragungsgeschwindigkeit zu buchen, in beiden Netzen geben wird.

discoPLUS bietet den Tarif All-In 10 einerseits ohne feste Vertragslaufzeit und andererseits mit 24-monatiger Vertragsbindung an. Kunden, die sich für den Zwei-Jahres-Vertrag entscheiden, der nur im o2-Netz zur Verfügung steht, haben die Möglichkeit, zum Tarif auch ein Smartphone zu erwerben. Als Einführungsangebot bis 15. August gibt es das Samsung Galaxy Pocket für 59 Euro. Danach soll der Handy-Preis auf 109 Euro steigen.

Für Interessenten, die sich für den Tarif mit Handy entscheiden, fallen keine Kosten für das Starterset an. Alle anderen Kunden zahlen - unabhängig davon, ob sie den Tarif im Vodafone- oder o2-Netz buchen - einmalig 9,95 Euro für das Startpaket.

Weitere Meldungen zu Angeboten von discoPLUS

Teilen