Bilderstrecke

Onkyo, Grundig & Co.: Zahlreiche neue Radiomodelle mit DAB+

Neue Mini-Anlagen, Kompakt-, Pocket- und Autoradios mit Digitalradio

Pure präsentiert kleinere Variante des "Evoke"

Ein neues Digitalradio hat auch der britische Hersteller Pure vorgestellt. Das Evoke D2 ist eine kleinere Variante des bekannten "Evoke", das es bereits seit mehreren Jahren und in diversen Ausführungen im Handel gibt. Mit der Größe von 115 mal 180 mal 120 Millimeter ist das kleine Gerät vor allem für Küche oder Bad geeignet. Je 20 UKW- oder DAB/DAB+-Sender lassen sich abspeichern. Wie bei allen Geräten von Pure, lässt sich das Gerät im Auslieferzustand nur am Netz betreiben. Ein Akku-Pack kostet extra. Das Evoke D2 ist, wie alle Geräte von Pure, zunächst nur in Großbritannien zu haben, sollte aber künftig auch in Mitteleuropa, unter anderem in Deutschland, in den Handel kommen.

Auch Grundig hat ein neues Pocket-Radio vorgestellt. Mehr dazu erfahren Sie auf der nachfolgenden Seite.

Pure Evoke D2 Pure Evoke D2
vorheriges nächstes 2/5 – Bild: Pure
  • Onkyo CS-255DAB
  • Pure Evoke D2
  • Grundig Micro 75 DAB+
  • Kitsound KSPULSE
  • auvisio Plug & Play DAB+

Mehr zum Thema DAB+