Digitales Antennenfernsehen

Übersicht: Sticks für DVB-T2 HD

Für das digital-terrestrische Antennenfernsehen DVB-T2 HD gibt es inzwischen erste Sticks für PCs und Notebooks. Einige können jedoch nur die unverschlüsselten Sender empfangen, andere benötigen zusätzliche Software.
AAA
Teilen (84)

Inzwischen gibt es die ersten Sticks für das neue digital-terrestrische Antennenfernsehen DVB-T2 HD im Handel. Damit kann man beispielsweise die Olympischen Spiele bei ARD und ZDF auch ohne Internetanbindung unterwegs in HD-Qualität am Notebook schauen. Einige Sticks sind werksseitig jedoch lediglich "DVB-T2 HD ready", die HEVC-(H.265)Decoder-Software gehört nicht zum Lieferumfang und muss heruntergeladen oder per Software-Upgrade hinzugefügt werden.

Wir zeigen Ihnen ausgewählte Modelle - um zum jeweils nächsten Gerät zu gelangen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Terratec Cinergy T2 Stick micro

Der Cinergy T2 Stick micro von Terratec, der in Kürze in den Handel kommen soll, unterstützt die neueste Generation des digitalen Antennenfernsehens bereits. Update 15.08.: Er kann aber nicht das verschlüsselte Privatsender-Angebot freenetTV empfangen. Update Ende. Ursprünglich hatten wir behauptet, er könne das freenetTV-Angebot wiedergeben. Das Gerät bietet H.265-Codec-Unterstützung und lässt sich nicht nur mit Windows auf Desktop oder Notebook, sondern auch mit Tablets und Smartphones nutzen, auf denen Android als Betriebssystem läuft. Der kompakte TV-Receiver kann entweder via USB oder micro-USB angeschlossen werden. Das Gerät überträgt das digitale TV-Programm mit bis zu 1080p.

Zudem ist der Terratec Cinergy T2 Stick micro DVB-T2-Empfänger mit einer Digital Video-Rekorder (DVR)-Funktion versehen. Die Inhalte können wahlweise als Direktaufnahme oder per Programmierung über den EPG auf der Festplatte gesichert werden. Das Gerät soll rund 50 Euro im Handel kosten. Derzeit wird er bereits in vielen Online-Shops gelistet, ist aber noch nicht verfügbar.

Hier gehts zum nächsten Bild!

Terratec Cinergy T2 Stick micro
1/5 – Bild: Terratec
  • Terratec Cinergy T2 Stick micro
  • DVB-T2-Stick von AVerMedia
  • WinTV-soloHD von Hauppauge
  • PCTV tripleStick
  • Geniatech eyeTV hybrid
Teilen (84)

Mehr zum Thema Hardware-Bilderstrecke