Bilderserie

Free-to-Air-Receiver für DVB-T2 HD ab 40 Euro

Neben Receivern für das verschlüsselte Angebot freenetTV gibt es für das neue digital-terrestrische Antennenfernsehen DVB-T2 auch Free-to-Air-Receiver zum Empfang unkodierter Sender. Wir stellen einige vor.
AAA
Teilen (59)

Opticum Lion HD 265 DVB-T2

Ebenfalls in zwei Varianten gibt es den Opticum Lion HD 265 DVB-T2. Dieser kostet mit Personal-Video-Recorder-Funktion rund 55 Euro, ohne gibt es ihn bereits ab rund 40 Euro im Online-Handel. Die Box eignet sich auch als Media-Player und kann Videos und Bilder von USB-Medien abspielen. An Anschlüssen gibt es HDMI, Scart und S/SDIF Koaxial.

Free-to-Air-Receiver für DVB-T2 HD ab 40 Euro
3/6 – Bild: Opticum
  • Free-to-Air-Receiver für DVB-T2 HD ab 40 Euro
  • Free-to-Air-Receiver für DVB-T2 HD ab 40 Euro
  • Free-to-Air-Receiver für DVB-T2 HD ab 40 Euro
  • Free-to-Air-Receiver für DVB-T2 HD ab 40 Euro
  • Free-to-Air-Receiver für DVB-T2 HD ab 40 Euro
Teilen (59)

Mehr zum Thema Receiver