Aktion

DeutschlandSIM: 50 Minuten, 50 SMS und 100 MB für 2,95 Euro

Für 6,95 Euro Extra-Grundgebühr Daten-Upgrade auf 1 GB verfügbar

DeutschlandSIM startet Tarif-Aktion DeutschlandSIM startet Tarif-Aktion
Foto: eteleon, Screenshot: teltarif
Die eteleon-Marke DeutschlandSIM hat eine neue Tarif-Aktion im o2-Netz gestartet, bei der der Tarif Smart 50 zu günstigeren Konditionen als bisher erhältlich ist. Das teilte die Pressestelle des Unternehmens exklusiv vorab gegenüber teltarif.de mit. Anstelle der ansonsten üblichen 4,95 Euro im Monat kostet das Preismodell für Smartphone-Nutzer im Rahmen der Aktion dauerhaft 2,95 Euro.

Der Aktionstarif wird zusammen mit der Zeitschrift Computer-Bild veranstaltet, deren Ausgabe vom 16. November auf Seite 76 einen Aktions-Code enthaltem soll, der auf einer speziell dafür eingerichteten Unterseite der DeutschlandSIM-Homepage eingegeben werden muss. Wie der Anbieter mitteilte, kann der Aktionstarif nur nach Eingabe dieses Codes bestellt werden.

15 Cent pro Minute und SMS nach Verbrauch der Inklusivleistung

DeutschlandSIM startet Tarif-Aktion DeutschlandSIM startet Tarif-Aktion
Foto: eteleon, Screenshot: teltarif
Für die 2,95 Euro monatliche Grundgebühr erhalten die Kunden einen Tarif, der sich für Gelegenheitsnutzer eignet. So sind monatlich je 50 Gesprächsminuten und SMS in alle deutschen Netze inklusive. Nach Verbrauch der Inklusivleistung werden jeweils 15 Cent pro Gesprächsminute und SMS berechnet.

Im Tarif enthalten ist darüber hinaus eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung, die allerdings lediglich 100 MB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen pro Monat bietet. Kunden, die den mobilen Internet-Zugang intensiver nutzen möchten, haben die Möglichkeit, ein Daten-Upgrade auf 1 GB ungedrosseltes Übertragungsvolumen pro Monat zu bestellen. Dieses kostet, sofern die Option direkt zusammen mit der SIM-Karte bestellt wird, monatlich 6,95 Euro extra. Wer sich erst zu einem späteren Zeitpunkt für die Daten-Option entscheidet, zahlt dafür 9,95 Euro zusätzlich pro Monat.

Maximal 7,2 MBit/s im Downstream

Den DeutschlandSIM-Kunden steht der GPRS- und UMTS-Zugang im o2-Netz offen. Dabei sind maximal 7,2 MBit/s im Downstream möglich. Das LTE-Netz kann in Verbindung mit dem Tarif Smart 50 nicht genutzt werden. Nach Verbrauch des monatlichen Highspeed-Inklusivvolumens surfen die Nutzer bis zum Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums mit GPRS-Geschwindigkeit weiter.

Wie der Anbieter mitteilte, entfallen im Rahmen der Aktion die ansonsten üblichen Kosten von 19,95 Euro für das Starterset. Für den Versand der SIM-Karte berechnet DeutschlandSIM allerdings 2,95 Euro, die im Lastschriftverfahren eingezogen werden. Der Vertrag hat keine Mindestlaufzeit und kann monatlich gekündigt werden.

Weitere Meldungen zu Angeboten von DeutschlandSIM