Alt und neu

Telekom-Smartphone-Tarife: Diese Vorteile bieten die "alten" Tarife

Hotspot-Flat in allen Complete-Tarifen, einmalige Kosten für MultiSIM
Kommentare (118)
AAA
Teilen (1)

Wie berichtet führt die Deutsche Telekom zum 22. Mai neue Smartphone-Tarife ein, die die bislang angebotenen Preismodelle ablösen. Viele Interessenten werden sich in diesem Zusammenhang die Frage stellen, ob es sinnvoll ist, auf die neuen Angebote zu warten oder ob es sogar Vorteile bietet, einen Vertrag noch in den nächsten gut vier Wochen abzuschließen, um noch einen der zurzeit vermarkteten Tarife zu bekommen.

In vier Tabellen, die Sie auf dieser und auf der nächsten Seite sehen, haben wir einige der alten und neuen Preismodelle miteinander verglichen. Grundlage waren dabei immer ähnliche Grundgebühren für die Verträge mit subventioniertem Handy. Direkt vergleichbar sind die Angebote indes nicht, da die Telekom ihr Tarif-Portfolio deutlich strafft. Gab es mit Call & Surf Mobil und Complete Mobil bislang zwei Tarif-Familien für Smartphone-Nutzer, so bietet der Marktführer unter den deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern mit Complete Comfort künftig nur noch eine Tarif-Linie an.

Einsteiger-Angebot: Highspeed-Datenvolumen im neuen Tarif halbiert

Alte und neue Telekom-Tarife im VergleichAlte und neue Telekom-Tarife im Vergleich Ein Blick auf die Einsteiger-Tarife Call & Surf Mobil XS und Complete Comfort XS zeigt vor allem, dass das neue Preismodell für die Nutzer des mobilen Internet-Zugangs deutliche Nachteile mit sich bringt. So wurde das in der Grundgebühr inkludierte ungedrosselte Datenübertragungsvolumen von 200 auf 100 MB halbiert.

  Complete
Comfort XS
Call & Surf
Mobil XS
Buchbar ab 22.05.2013 bis 21.05.2013
Grundgebühr 19,95 19,95
Sprachflat Telekom
Mobilfunk
Telekom
Mobilfunk (WE)
Festnetz (WE)
Freiminuten 50 30
Frei-SMS 50 0
Downstream 8 MBit/s 7,2 MBit/s
Drosselung ab 100 MB 200 MB
Hotspot-Flat nein nein
Stand: 16.04.2012, Preise in Euro, Tarife mit Handy.
Gleichzeitig wird den Kunden im neuen Tarif der Zugang zum LTE-Netz verwehrt. Das mag bei einer maximal bereitgestellten Übertragungsrate von 8 MBit/s auf den ersten Blick unerheblich sein. Es entfällt jedoch die Möglichkeit, außerhalb der UMTS-Netzabdeckung auf LTE zurückzugreifen, um schneller als mit EDGE-Geschwindigkeit den mobilen Internet-Zugang nutzen zu können.

Für die Telefonie gibt es nun eine Flatrate ins Telekom-Mobilfunknetz. Bislang gab es nur eine Wochenend-Flatrate, die dafür aber auch für Gespräche ins Festnetz galt. Zusätzlich stehen nun 50 statt bisher 30 Inklusivminuten in alle Netze zur Verfügung.

Mehr Inklusivvolumen im mittleren Preissegment

Kunden, die den Tarif Complete Comfort S wählen, haben 500 MB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Dieses ist allerdings nur über EDGE und HSPA nutzbar, da auch in diesem Tarif die LTE-Nutzung standardmäßig nicht enthalten ist. Bei den bisherigen Tarifen im Preissegment zwischen 30 und 40 Euro im Monat, Complete Mobil S und Call & Surf Mobil M, waren nur 300 bzw. 200 MB ungedrosseltes Datenvolumen enthalten.

  Complete
Comfort S
Complete
Mobil S
Call & Surf
Mobil M
Buchbar ab 22.05.2013 bis 21.05.2013 bis 21.05.2013
Grundgebühr 34,95 29,95 39,95
Sprachflat Telekom
Mobilfunk
Telekom
Mobilfunk (WE)
Festnetz (WE)
Telekom
Mobilfunk 
oder Festnetz
Freiminuten 100 120 120
Frei-SMS Flat 0 0
Downstream 16 MBit/s 21,6 MBit/s 7,2 MBit/s
Drosselung ab 500 MB 300 MB 200 MB
Hotspot-Flat nein ja nein
Stand: 16.04.2012, Preise in Euro, Tarife mit Handy.
Nachteil des neuen Tarifs gegenüber dem Complete Mobil S: Die Flatrate für die Nutzung der von der Deutschen Telekom betriebenen WLAN-Hotspots ist nicht enthalten. Diese gibt es nur noch in den höherwertigen Preismodellen, während sie bislang in allen Complete-Mobil-Angeboten inbegriffen war, während es bei Call & Surf Mobil keine inkludierte Hotspot-Flatrate gab.

Auf Seite 2 beleuchten wir die Tarife für Vielnutzer, die die Deutsche Telekom bislang anbot bzw. künftig offeriert.

1 2 3 letzte Seite
Teilen (1)

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom