alles neu!

Telekom: Komplett neues Mobilfunk-Tarife-Portfolio

Call & Surf Mobile und Complete Mobile für Smartphones

Die Basistarife Complete Mobil S bis XL und die von Call & Surf Mobil können für Sprache und SMS mit weiteren Paketen ergänzt werden. Für Gespräche ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze gibt es die Optionen Call 120 und Call 240. Call 120 kostet 12,95 Euro pro Monat, während Call 240 mit 19,95 Euro zu Buche schlägt. SMS können mit Paketen zu 40, 120 oder 3000 Mitteilungen für 4,95, 9,95 oder 24,95 Euro pro Monat ergänzt werden. Eine SMS-Flat für alle Mitteilungen in das Netz der Deutschen Telekom kosten ebenso 4,95 Euro pro Monat. Die Mindestlaufzeit der Optionen beträgt drei Monate, eine Kündigung ist danach zum nächsten Werktag möglich.

Vielfältige Nutzung der Internet-Flatrate: Tethering, VoIP - alles (wieder) erlaubt

Der mobile Internet-Zugang dürfen in allen vier Complete Mobil S bis XL nicht nur mit dem Smartphone sondern auch am Netbook, Notebook, einem Tablet-PC oder via Tethering genutzt werden. Das gilt gleichermaßen für die Handy-Nutzung als Modem wie auch für die Verwendung einer MultiSIM. Neu ist zusätzlich eine Speed-Option für 9,95 Euro pro Monat, diese gibt es aber nur in den beiden "großen" Tarifen, also dem Complete Mobil L und XL. Damit stehen dann bis zu 14,4 statt 7,2 MBit/s im Downstream und bis zu 2 MBit/s zur Verfügung und die Drosselung der Übertragungsrate erfolgt erst ab einem Verbrauch von 4 GB Transfervolumen pro Monat.

Die Option Internet-Telefonie kann der Kunde in den beiden großen Tarifen Complete Mobil L und XL kostenlos ergänzen. Bei Complete Mobil S und M ist die VoIP-Nutzung weiterhin kostenpflichtig und schlägt mit 9,95 Euro pro Monat zu Buche. Laufzeit und Kündigungsfrist entspricht den Bedingungen bei Sprach- und SMS-Paketen.

Fazit: Einfache Basistarife mit Optionen-Dschungel

Mit Call & Surf XS bis L und Complete Mobil S bis XL führt die Telekom Deutschland GmbH vier überschaubare Kompletttarife für die Nutzung von Internet und Telefonie unterwegs ein. Speziell die Complete-Mobil-Tarife lösen damit das auch dem iPhone-Monopol geschuldete Sammelsurium der Familien CombiFlat, CombiRelax und Complete ab. Leider verpasst die Telekom die Chance diesen Dschungel konsequent abzuholzen: Sind die Basistarife angenehm übersichtlich, so wird es durch nicht weniger als 14 Optionen wieder unnötig komplex. Die überschaubaren Basistarife hier mit fairen und günstigen Preisen für die Nutzung oberhalb der Inklusivleistungen auszustatten, wäre für den Kunden der bessere Ansatz gewesen.

1 2

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobiles Telefonieren"