Magenta Zuhause

Offiziell: Telekom stellt neue Magenta-Zuhause-Tarife vor

Die Deutsche Telekom hat ihre neuen Festnetz- und DSL-Tarife offiziell vorgestellt. Künftig setzt die Telekom im wesentlichen auf drei Magenta-Zuhause-Tarife. Wir zeigen Ihnen, was Magenta Zuhause S, M und L beinhalten.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (49)

Wie erwartet hat die Deutsche Telekom heute offiziell ihre neuen Festnetztarife vorgestellt. Call & Surf ist damit Geschichte, die Zukunft sieht die Telekom in Magenta. Die Gerüchte zu den neuen Tarifen haben sich damit bestätigt. Nach Magenta Eins und Magenta Mobil hat das Bonner Unternehmen nun auch Magenta Zuhause in sein Angebot aufgenommen. Doch wirkliche Überraschungen gibt es bei den neuen Tarifen nicht - sie sind weitgehend identisch mit den bisherigen Tarifen. Einen Vergleich zwischen Call & Surf und Magenta Zuhause finden Sie in einer weiteren Meldung. Zunächst jedoch die Tarife im Einzelnen.

Magenta Zuhause S - Der Einsteigertarif mit 16 MBit/s

Offiziell: Telekom stellt neue Magenta-Zuhause-Tarife vorOffiziell: Telekom stellt neue Magenta-Zuhause-Tarife vor Unter 16 MBit/s geht bei der Telekom offenbar nichts mehr - zumindest tariflich. Was beim Kunden über die DSL-Leitung ankommt, steht auf einem anderen Blatt. Magenta Zuhause S bietet bis zu 16 MBit/s im Downstream und bis zu 2,4 MBit/s im Upstream. Dieser Upstream wird möglich durch die Schaltung eines IP-Telefonanschlusses, der auch eine Flatrate ins deutsche Festnetz beinhaltet. Magenta Zuhause S kostet monatlich 34,95 Euro, in den ersten zwölf Monaten sind es 29,95 Euro monatlich.

Magenta Zuhause M - Das Mittelfeld mit 50 MBit/s

Mit bis zu 50 MBit/s im Down- und 10 MBit/s im Upstream will die Telekom Magenta Zuhause M schalten. Der Tarif beinhaltet ebenfalls einen IP-Anschluss mit Festnetzflatrate und kostet monatlich 39,95 Euro. Die ersten zwei Jahre zahlt der Kunde jedoch monatlich nur 34,95 Euro.

Magenta Zuhause L - Der Highspeed-Anschluss mit 100 MBit/s

Die neuen Festnetz-Tarife in der Übersicht auf der Telekom-HomepageDie neuen Festnetz-Tarife in der Übersicht auf der Telekom-Homepage Wem ein normaler VDSL-Anschluss zu langsam ist, der kann künftig durch VDSL Vectoring auch mit bis zu 100 MBit/s im Downstream surfen. In welchen Regionen das jetzt schon möglich ist, haben wir zum Start der neuen Anschlussklasse im Sommer zusammengestellt. Mit Magenta Zuhause L gibt es für die Anschlüsse mit bis zu 100 MBit/s Down- und bis zu 40 MBit/s Upstream nun einen eigenen Tarif, nicht nur eine Zubuchoption. Der Tarif kostet monatlich 44,95 Euro, in den ersten beiden Vertragsjahren sinkt der monatliche Preis auch hier um 5 Euro auf 39,95 Euro.

Das haben alle Tarife gemeinsam

Alle Tarife haben einiges gemeinsam. So kostet die Bereitstellung für Neukunden einmalig 69,95 Euro, die Vertragslaufzeit liegt bei zwei Jahren. Wer bis Ende Januar das Endgeräte-Servicepaket mit dem Speedport W 724V für 4,95 Euro monatlich bucht, bekommt eine Gutschrift von 120 Euro. Zudem gibt es einen Online-Rabatt: Alle Magenta-Zuhause-Neukunden bekommen in den ersten zwölf Monaten einen zusätzlichen Rabatt von 10 Prozent auf den monatlichen Grundpreis, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Und wichtig für alle Kunden: Es gibt keine Datendrossel beim DSL-Anschluss.

Ferner kommen alle Tarife automatisch mit bis zu zwei Telefonleitungen und drei Rufnummern, der Sprachbox Pro und WLAN to go. Bei entsprechender Freischaltung von WLAN-to-go lassen sich auch die WLAN-Hotspots der Telekom in ganz Deutschland nutzen. Laut Aussage der Telekom bleiben alle bisherigen Zubuch-Optionen wie beispielsweise für Telefonate vom Festnetz in die Mobilfunknetze bestehen.

Entertain als Zubuchoption

Entertain, das Fernsehen über die Telekom-Leitung, gibt es künftig als Zubuch-Option. Für 9,95 Euro monatlich gibt es 100 TV-Sender, 20 davon in HD und den benötigten Media Receiver 303. Dieser Receiver muss nicht mehr extra hinzugebucht werden. Für 14,95 Euro monatlich ist Entertain Premium buchbar. Hier sind mehr Sender aus dem Pay-TV-Bereich inklusive.

Wie sich die alten und die neuen Tarife im Detail unterscheiden und ob die Tarife wirklich attraktiver geworden sind, lesen Sie in unserem aktuellen Tarifvergleich. Außerdem haben wir zahlreiche weitere Detail-Informationen zu den neuen Tarifen und Regelungen für Bestandskunden in einer weiteren Meldung zusammengefasst.

Teilen (49)

Mehr zum Thema Magenta Zuhause

Mehr zum Thema Telekom Deutschland