Bundle

Telekom bietet iPhone 5S und iPad mini Retina mit Vertrag ab 1 Euro Zuzahlung

Die Deutsche Telekom bietet im Online-Shop derzeit das iPhone 5S und das iPad Air bzw. iPad mini mit Retina-Display zu Sonderkonditionen an. In unserem Bericht lesen Sie, was Sie für Vertrag und Hardware anlegen müssen und welche Leistungen inklusive sind.
AAA
Teilen (1)

In wenigen Wochen wird die Vorstellung der nächsten iPhone-Generation erwartet. Auch das iPad-Line-up wird Apple voraussichtlich im Herbst erneuern. Traditionell starten die Mobilfunk-Netzbetreiber daher im Spätsommer mit Abverkaufsangeboten für die Apple-Handhelds aus dem Vorjahr. So hat die Deutsche Telekom in ihrem Online-Shop eine noch bis zum kommenden Dienstag, 5. August, laufende Aktion gestartet.

Das iPhone 5S und das iPad mini mit Retina-Display gibt es mit jeweils 16 GB Speicherkapazität im Rahmen der Aktion zusammen für 1 Euro Zuzahlung zum Vertrag. Als Tarif ist der Complete Comfort XL vorgesehen, der während der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit mit einer monatlichen Grundgebühr von 61,95 Euro zu Buche schlägt.

Grundgebühr erhöht sich ab dem 25. Monat

Telekom-Aktionsangebot mit iPhone und iPadTelekom-Aktionsangebot mit iPhone und iPad Bei Vertragsabschluss werden darüber hinaus 29,95 Euro Anschlusskosten berechnet. Für Kunden, die den Kontakt nicht zum Ende der Mindestlaufzeit kündigen, erhöht sich der Grundpreis ab dem 25. Monat auf 79,95 Euro.

Der Tarif bietet eine Allnet-Flat für Telefonate und SMS sowie eine Daten-Flat, bei der monatlich 2 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen zur Verfügung steht. Dabei stehen über LTE je nach Netzverfügbarkeit am aktuellen Aufenthaltsort Übertragungsraten von bis zu 100 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Ebenfalls im Tarif enthalten sind eine Hotspot-Flatrate, die VoIP-Nutzung, vier Wochenpässe für die mobile Internet-Nutzung im Ausland, monatlich 50 Gesprächsminuten im Ausland und eine MultiSIM.

So sieht das Paket-Angebot aus iPhone 5S und iPad Air aus

Zusammen mit dem gleichen Tarif verkauft die Telekom auch das iPhone 5S und das iPad Air mit 16 GB Speicherplatz, wobei der Netzbetreiber explizit darauf hinweist, dass es sich um die Tablet-Variante handelt, bei der sich der Internet-Zugang nur über WLAN und nicht über das Mobilfunknetz herstellen lässt. Mobil müssten Interessenten demnach am iPhone einen WLAN-Hotspot aufbauen, um das iPad mit einem Internet-Zugang zu versorgen.

Für Kunden, die sich für das Paket aus iPhone 5S und iPad Air entscheiden, liegt der Hardware-Zuschlag bei einmalig 50 Euro. Die restlichen Konditionen sind mit denen des Bundles aus iPhone 5S und iPad mini mit Retina-Display identisch.

Teilen (1)

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom