IFA-Eindrücke

IFA-Impressionen: Tablets und Ultrabooks von Dell und Lenovo

Neues Convertible-Konzept bei Dell gesichtet: Der Rahmen bleibt stehen
AAA
Teilen

Statistiken von der Dell-Pressekonferenz

Auf der IFA sind unzählige neue Tablets, Ultrabooks und Convertibles zu sehen. Viele davon laufen mit Windows 8, einige auch mit Android. teltarif.de hat sich einmal bei Dell und Lenovo umgesehen.

Auf der Pressekonferenz von Dell hat das Unternehmen Zahlen vorgelegt, die die weltweite Mediennutzung verdeutlichen, auch andere Unternehmen legen immer wieder ähnliche Zahlen vor. 24 Stunden Videomaterial werden laut Dell pro Minute ins Netz verfrachtet und 55 Millionen Tweets versendet. Neben 168 Millionen E-Mails pro Minute strapazieren auch soziale Netzwerke den Internet-Verkehr immer mehr: 250 Millionen Fotos sollen allein auf Facebook jeden Tag hochgeladen werden.

Die Botschaft der Hersteller ist klar: Sie wollen mobile Geräte entwerfen und verkaufen, die den Nutzer bei der intensiven Medien-Nutzung bestmöglich unterstützen. Die unterschiedlichen Bedürfnisse bilden die Hersteller meist in einer recht umfangreichen Modellpalette ab, die dann manchmal doch dem Angebot der konkurrierenden Hersteller recht ähnlich ist. Es gibt aber auch überraschende Geräte-Entwürfe.

Ein aktuelles 13-Zoll-Gerät von Dell sehen Sie auf der nächsten Seite.

Statistiken von der Dell-Pressekonferenz
1/10 – Foto: teltarif.de
  • Statistiken von der Dell-Pressekonferenz
  • Dell XPS 13
  • Dell XPS Duo 12
  • Dell XPS Duo 12
  • Dell XPS Duo 12
Teilen