Rechtssichere Mail

De-Mail bei GMX und Web.de kostet ab 39 Cent pro Brief

"Grundversorgung": Fünf Nachrichten pro Monat sind kostenlos
Aus Berlin berichtet
AAA
Teilen (1)

Anlässlich der IFA haben Web.de und GMX ihre Preisgestaltung für den neuen De-Mail-Dienst vorgestellt. In einem Gespräch mit teltarif.de erläuterte der 1&1-Vorstand für GMX und Web.de, Jan Oetjen, die Preisstruktur.

Bei GMX und Web.de hätten sich bereits über eine Million Nutzer für den rechtssicheren E-Mail-Dienst registriert. Mit De-Mail gäbe es praktisch keinen Grund mehr, mit Firmen und Behörden über klassische Papier-Briefe zu kommunizieren und dafür "Bäume zu fällen". Ebenso wie die Telekom legen GMX und Web.de Wert darauf, dem Nutzer ein gewisses monatliches Freikontingent an De-Mail-Nachrichten anzubieten. Sowohl bei diesem Freikontingent als auch bei der Postfachgröße bieten Web.de und GMX momentan das attraktivste Angebot.

Nutzer-Identifizierung startet, Akkreditierung fehlt noch

Die verschiedenen Versandarten mit PreisangabeDie verschiedenen Versandarten mit Preisangabe. Zur Galerie: Klick aufs Bild! Nach einer ersten Präsentation auf der CeBIT konnte teltarif.de auf der IFA einen erneuten Blick auf die mittlerweile finale Weboberfläche des De-Mail-Dienstes bei Web.de und GMX werfen. Das Unternehmen legt großen Wert darauf, den Dienst konsequent in die vorhandenen Postfächer einzubinden. Der Anwender soll sich nicht - wie beim Konkurrenten E-Postbrief - in ein weiteres separates Postfach einloggen und sich dafür Benutzername und Passwort merken müssen. Später sollen laut Oetjen auch die bestehenden Mail-Apps der beiden Provider einen Zugriff auf den De-Mail-Bereich bieten.

Authentifizierung über Handy-Tan oder neuen PersonalausweisAuthentifizierung über Handy-Tan
oder neuen Personalausweis
Die Entwicklung des De-Mail-Dienstes ist bei GMX und Web.de so weit fortgeschritten, dass das Unternehmen jetzt damit beginnen kann, die persönliche Identifikation der Nutzer durchzuführen. Wie diese funktioniert, haben wir bereits vor einigen Tagen erläutert.

Was allerdings immer noch aussteht, ist die endgültige Akkreditierung des Dienstes, die in den nächsten Monaten abgeschlossen sein soll. Das bedeutet: Auch wenn ein Nutzer vielleicht schon in der ersten Septemberwoche seine persönliche Identifizierung durchführt, kann er nicht sofort De-Mails versenden - dies wird wohl irgendwann im Herbst möglich sein, so Oetjen.

Die Konditionen des De-Mail-Postfachs bei Web.de und GMX

Posteingang des De-Mail-PostfachsPosteingang des De-Mail-Postfachs Das Postfach ist für Privatanwender wie bei der Telekom kostenlos, eine Grundgebühr oder Mindestlaufzeit gibt es nicht. Mit 1 GB Speicherplatz setzen sich GMX und Web.de an die Spitze der momentanen Angebote - die Telekom bietet mit 500 MB nur die Hälfte. Auch beim Freikontingent - von Oetjen als "Grundversorgung" betitelt - überbietet des Unternehmen den rosa Riesen: Können bei der Telekom drei Gratis-Briefe pro Monat versendet werden, sind es bei Web.de und GMX fünf. Ab dem sechsten Brief zahlt der Kunde 39 Cent pro De-Mail-Nachricht.

Im Rahmen einer Einführungsaktion soll es möglich sein, bis zum 31. März 2013 monatlich ein De-Mail-Einschreiben gratis zu versenden. Dieses kostet regulär zusätzlich zur De-Mail-Gebühr 39 Cent, also insgesamt 78 Cent. Alle weiteren Leistungen haben wir in der folgenden Tabelle für Sie zusammengestellt.

  Telekom Francotyp
Postalia
GMX
Web.de
Basic 50 100 1 000
Identifizierung 0,00 0,00 0,00 0,00 9,90 0,00
Postfach monatlich 0,00 16,95 32,95 319,95 0,00 0,00
Versand bis 50 kB 0,39 0,39 0,39 0,35 0,33 0,39
bis 1 MB 0,39
bis 10 MB
Versand-Optionen  
Einschreiben 0,39 0,39 0,39 0,39 0,69 0,39
  - Rückschein - - - - 0,69 -
  - Eigenhändig 0,12 0,12 0,12 0,12 0,49 0,12
  - absenderbestätigt 0,12 0,12 0,12 0,12 0,49 0,12
  - abholbestätigt - - - - 0,58 -
Sonstiges  
Mindestlaufzeit 6 Monate 3 Monate keine
Freikontingent 3 50 100 1 000 - 5
Postfachgröße 500 MB 500 MB 1 GB 5 GB k.A. 1 GB
zusätzl. Speicherplatz
pro 100 MB
0,59 0,59 0,59 0,59 3,00 -
zusätzliches Postfach 1,95 / Monat 5,00 / Mon. 0,00
Stand: 31.08.2012, Preise in Euro

Mehr zum Thema De-Mail

Teilen (1)