Sport

DAZN beantragt Lizenz für zwei lineare TV-Sportkanäle

Ist es nur eine Lizenz­vor­gabe für Sport­rechte oder doch der Plan für 24-Stunden-TV-Programme? In jedem Fall hat der Sportstreamer DAZN Lizenz­anträge für zwei weitere lineare TV-Programme gestellt.

DAZN bald auch als lineares TV-Programm? DAZN bald auch als lineares TV-Programm?
Foto: Telekom
Die Mutter des Sportstrea­mers DAZN, die DAZN DACH GmbH, hat bei der Medi­enan­stalt Berlin-Bran­den­burg (mabb) die Zulas­sung für zwei weitere Sport­spar­ten­pro­gramme bean­tragt. Möglich ist - zumin­dest theo­retisch - die Verbrei­tung über Kabel (DVB-C), Satellit (DVB-S), digital-terres­tri­schen Anten­nen­emp­fang (DVB-T2 HD), mobiles Fern­sehen, IPTV und Internet, wie die Ermitt­lung der Konzen­tra­tion im Medi­enbe­reich (KEK) mitteilt.

Die neuen Programme DAZN 1 und DAZN 2 sollen den Angaben zufolge im Wesent­lichen um Fußball aufge­baut sein und unter anderem Partien der Bundes­liga, UEFA Cham­pions League und UEFA Europa League zeigen, hieß es aus der KEK.

Lineare TV-Kanäle bei DAZN kein Novum

DAZN bald auch als lineares TV-Programm? DAZN bald auch als lineares TV-Programm?
Foto: Telekom
Lineare TV-Kanäle sind bei dem Sportstreamer kein Novum. DAZN veran­staltet bereits die bundes­weiten Sport­spar­ten­pro­gramme DAZN, DAZN 1 Bar HD und DAZN 2 Bar HD. Bisher wurden diese Kanäle aller­dings nur in Sport­bars ausge­strahlt, bezie­hungs­weise als "geheime" lineare Sport-TV-Programme in wenigen Kabel­netzen. Offi­ziell werden diese Ausstrah­lungen nirgendwo beworben. Wie es heißt, dienen diese ledig­lich dazu, Lizenz­auf­lagen von Rech­teinha­bern zu erfüllen, die neben einem Strea­ming im Internet auch eine lineare Verbrei­tung über klas­sische Rund­funk-Verbrei­tungs­wege fordern.

Die Kommis­sion zur Ermitt­lung der Konzen­tra­tion im Medi­enbe­reich (KEK) hat zumin­dest schon einmal entschieden, dass der Zulas­sung keine Gründe der Siche­rung der Meinungs­viel­falt entge­gen­stehen.

Seit Ende August ist klar, dass DAZN - neben dem Mitbe­werber Amazon - weiter die Spiele der Fußball-Bundes­liga live über­tragen darf.

Mehr zum Thema DAZN