Datentarife bis 10 Euro

Datentarife bis 10 Euro pro Monat mit Vertrag oder Prepaid

Wer vorrangig mobil im Internet surft, für den kann ein (reiner) Daten­tarif inter­essant sein. Wir geben einen Über­blick zu Daten­tarifen mit Vertrag und Prepaid bis maximal 10 Euro pro Monat.

Daten­tarife bis 10 Euro mit Vertrag

Schaut man sich die Daten­tarife mit Vertrag an, so sind die Unter­schiede größer als bei den ausge­wählten Prepaid-Tarifen. Die Vertrags­tarife eignen sich teil­weise nicht für die Tele­fonie oder den Versand von SMS. So ist es beispiels­weise im Tarif Daten-Flat S von 1&1 im Voda­fone-Netz weder möglich Tele­fonate zu führen noch Kurz­nach­richten in Form von SMS zu versenden. Dieser Tarif eignet sich beispiels­weise für die Verwen­dung in einem Tablet, das mobile Inter­netkon­nekti­vität unter­stützt. In den Tarifen von cong­star, freenet Mobile und otelo ist es eben­falls nicht möglich, zu tele­fonieren, dafür ist der SMS-Versand gegen Aufpreis pro Einheit möglich. Ausnahmen unter den ausge­wählten Tarifen sind die Pakete von GMX und blau im o2-Netz, die jeweils eine Allnet-Flat bieten.

Während die Tarife im Voda­fone- und o2-Netz ein monat­lich verfüg­bares Daten­volumen von 3 GB offe­rieren, bieten die beiden ausge­wählten Tarife im Telekom-Netz nur 1,5 GB pro Abrech­nungs­zeit­raum. Inter­essant sind auch die Über­tragungs­geschwin­digkeiten. Mit jeweils 50 MBit/s im Down­load ist diese im Tarif von 1&1 und von GMX am höchsten. Die anderen Tarife im Voda­fone- und o2-Netz bieten maximal 21,6 MBit/s bezie­hungs­weise 25 MBit/s in den beiden Tarifen, die im Telekom-Netz funken. cong­star und call­mobile sowie freenet Mobile und otelo bieten mit einer maxi­malen Über­tragungs­geschwin­digkeit im Down­stream von 5 MBit/s bezie­hungs­weise 3,6 MBit/s den geringsten Speed.

Während alle anderen Tarife eine monat­liche Grund­gebühr in Höhe von 9,99 Euro verlangen, ist der Daten-S-Tarif von cong­star mit 8 Euro pro Abrech­nungs­zeit­raum am güns­tigsten. Auch bei den Einrich­tungs­gebühren zeigen sich deut­liche Unter­schiede: Nur cong­star, 1&1 und freenet Mobile bieten als Wahl­möglich­keit entweder eine Vertrags­mindest­lauf­zeit von 24 Monaten oder eine flexible Vari­ante mit einem Monat an, wonach sich - außer beim Tarif von 1&1 - auch die Höhe der Einrich­tungs­gebühr richtet. Am höchsten ist die Einrich­tungs­gebühr in Höhe von 39,99 Euro bei otelo.

Der Tarif von call­mobile hat übri­gens ausschließ­lich eine Mindest­lauf­zeit von 1 Monat, die Tarife von otelo, GMX und blau jeweils ausschließ­lich eine Mindest­lauf­zeit von 24 Monaten.

  cong­star call­mobile 1&1 freenet Mobile otelo GMX blau
Daten S cleverSMART 1500 Daten-Flat S Daten Flat 3 GB Internet-Flat All-Net LTE 4 GB 1) Allnet L
Netz Telekom Voda­fone Telefónica (o2)
Grund­gebühr
(pro Monat)
8,00 9,99 9,99 9,99
Einrich­tungs­gebühr 10,00 / 30,00 19,99 0,00 9,99 / 19,99 39,99 9,90 29,99
Mindest­lauf­zeit 24 Mon. / 1 Mon. 1 Mon. 24 Mon. / 1 Mon. 24 Mon. 24 Mon.
High­speed-Volumen 1,5 GB 3 GB 3 GB
Down-/Upstream
(in MBit/s)
25 / 5 50 / 10 21,6 / 3,6 50 / 25 21,6 / 11,2
Nutzungs­preise
Minu­tenpreis nicht möglich 5 Std.: 0,00, dann 0,09 nicht möglich Flat
SMS 0,09 100 inkl., dann 0,09 nicht möglich 0,09 Flat
Stand: 19. März 2020, Preise in Euro.
1) Dieser Tarif ist mit diesen Kondi­tionen auch von WEB.de erhält­lich.

Abschlie­ßende Bemer­kung

Wer darüber nach­denkt, sich einen reinen Daten­tarif zu besorgen, sollte sich vorher über­legen, ob die Tele­fonie-(und SMS-)Option in Frage kommt. Sollte das der Fall sein, ist im Hinblick auf die ausge­wählten Tarife eine Prepaid-Lösung womög­lich attrak­tiver, weil hier stan­dard­mäßig die Nutzung vorge­sehen ist. In zwei Tarifen ist sogar eine Doppel-Flat enthalten, in einem Tarif (Easy + Surf-Flat 3 GB von ja!mobil) lässt sie sich gegen Aufpreis frei­schalten. Hier haben die ausge­wählten Daten­tarife mit Vertrag mit Ausnahmen der Tarife von GMX und blau das Nach­sehen. Die Tarife mit Vertrag eignen sich daher eher beispiels­weise in Tablets, die mobile Konnek­tivität unter­stützen und in denen das Daten­volumen vorrangig genutzt werden soll.

Zwei-Smart­phone-Nutzer, die unab­hängig vom Haupt­tarif einen weiteren Tarif verwenden und sich auch die Tele­fonie- und SMS-Option offen halten wollen, denen sei zu einem der ausge­wählten Prepaid-Daten­tarife geraten.

Weitere Optionen, wie Tarife mit mehr monat­lich verfüg­barem Daten­volumen, finden Sie in unserem Tarif-Vergleich.

1 2

Mehr zum Thema Prepaid