Prepaid

Daten-Flat mit LTE-Zugang zwei Monate lang kostenlos (abgelaufen)

Zwei Monate lang jeweils 250 MB Highspeed-Volumen kostenlos bietet die aktuelle Tablet-Flat-Aktion von NettoKom. Wir berichten darüber, zu welchen Konditionen Sie den Tarif bekommen und wie es nach dem Gratis-Zeitraum weitergeht.

Tablet-Flat-Aktion bei NettoKom Tablet-Flat-Aktion bei NettoKom
Screenshot: teltarif.de
Update 13. Oktober: Aktion war schon längst abgelaufen. In den vergangenen Tagen haben sich einige Leser bei uns und bei Nettokom darüber beschwert, dass ihnen das versprochene Zusatzvolumen von 250 MB nicht gewährt wurde. Mittlerweile ist die Bestellseite offline. Uns liegt der Mailverkehr eines Kunden mit Nettokom vor, in dem der Nettokom-Service darauf hinweist, dass die schon ältere Aktion bis zum 31. März 2015 galt und danach beendet wurde. Dummerweise hat Nettokom vergessen, die Seite offline zu nehmen, was uns zu dieser Falschmeldung veranlasst hat. Wir bitten um Verzeihung - Nettokom kann das Zusatzguthaben nicht mehr gewähren, aber alle Verträge sollten über den Kundenservice kostenfrei storniert werden können. Ende des Updates.

Der Prepaid-Discounter NettoKom hat eine Aktion für Tablet-Nutzer gestartet. Diese richtet sich offiziell an Bestandskunden des Unternehmens. Allerdings erfolgt beim Bestellvorgang keine entsprechende Abfrage, so dass sich der Tarif prinzipiell von allen Interessenten buchen lassen sollte. Mit der Aktion bekommen die Kunden eine Daten-Flatrate, die in den ersten beiden Monaten nach Aktivierung der SIM-Karte zudem kostenlos ist.

Die Internet-Flat bietet jeden Monat ein ungedrosseltes Datenvolumen von 250 MB - gerade für Tablet-Nutzer ist das je nach Nutzungsverhalten recht wenig. Immerhin gibt es aber keine Kostenfallen durch eine Daten-Automatik. Stattdessen wird die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des ungedrosselten Inklusivvolumens gedrosselt.

LTE mindestens bis Jahresende

Tablet-Flat-Aktion bei NettoKom Tablet-Flat-Aktion bei NettoKom
Screenshot: teltarif.de
NettoKom-Kunden telefoniere, simsen und surfen im Mobilfunknetz von E-Plus. So steht auch für NettoKom mindestens bis Jahresende die Aktion Highspeed für Jedermann zur Verfügung. Dabei haben die Kunden das LTE-Netz zur Verfügung und auch über UMTS steht die maximale am jeweiligen Aufenthaltsort technisch machbare Datenübertragungsrate zur Verfügung.

Die Daten-Flatrate ist für die ersten 30 Tage nach Freischaltung voraktiviert. Für den zweiten Gratismonat werden bei Aktivierung der Prepaidkarte 5,90 Euro Guthaben zusätzlich aufgeladen. Wird das Guthaben bis zum Ende des ersten Gratismonats nicht anderweitig verbraucht, verlängert sich die Internet-Flat 250 MB einmal gratis.

Automatische Verlängerung nach den Gratis-Monaten

Nach dem zweiten Monat erneuert sich die Option automatisch und dann kostenpflichtig zum Preis von 5,90 Euro für einen Zeitraum von jeweils 30 Tagen, sofern sie vom Kunden nicht abbestellt wird. Auch Telefonate und der SMS-Versand sind mit der SIM-Karte möglich. Dabei gilt ein Preis von 9 Cent pro Minute und Kurzmitteilung.

Wie das "Kleingedruckte" zum Tarif verrät, sind für den Datentarif die Nutzung von Voice-over-IP und Peer-to-Peer ausgeschlossen. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung der Option für den jeweils nächsten Monat kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Daten-Flat. Sie wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist. Während die Option ruht, gilt für den Internet-Zugang ein Preis von 24 Cent je übertragenem Megabyte.

Die SIM-Karte kann für 5 Euro auf der NettoKom-Homepage [Link entfernt] bestellt werden. Abseits der Daten-Flat bekommen die Kunden ebenfalls 5 Euro als Startguthaben. Das Angebot gilt nach Angaben auf der Webseite des Anbieters zunächst bis 31. März 2016. Das SIM wird eine Kombikarte geliefert, die sich wahlweise als Nano-, Micro- oder Mini-SIM nutzen lässt.

Mehr zum Thema NettoKOM