Adleraugen fürs Auto

Auto-Überwachung: 10 Dashcams mit Handy-Anbindung

Das Fahr­zeug kann mit spezi­ellen Kameras zum wich­tigen Zeugen bei Unfällen werden. Wir stellen Ihnen zehn Dash­cams verschie­dener Preis­klassen vor, die sich mit dem Smart­phone vernetzen lassen.

Trans­cend Drive Pro 230

Diese Optik nimmt Videos in Full HD mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Das Sicht­feld ist auf 130 Grad beschränkt. Mit GPS und Glonass sind zwei Stan­dards zur Posi­ti­ons­be­stim­mung inte­griert. Das Smart­phone lässt sich mittels WLAN als Sucher nutzen und dient als zusätz­li­cher Spei­cher­platz. Neben der Dauer­ver­bin­dung über die Bord­steck­dose springt bei Bedarf ein Akku ein. Das Display misst 2,4 Zoll.

Preis: ab 101 Euro

Transcend Drive Pro 230
vorheriges nächstes 6/11 – Transcend
  • Xiaomi 70mai Pro
  • Nextbase 412GW
  • Transcend Drive Pro 230
  • Garmin Dash Cam Mini
  • Garmin Dash Cam 56