Adleraugen fürs Auto

Auto-Überwachung: 10 Dashcams mit Handy-Anbindung

Das Fahr­zeug kann mit spezi­ellen Kameras zum wich­tigen Zeugen bei Unfällen werden. Wir stellen Ihnen zehn Dash­cams verschie­dener Preis­klassen vor, die sich mit dem Smart­phone vernetzen lassen.

BlackVue DR900S-2CH

Eine Premium-Dashcam mit zwei 4K-Objek­tiven (vorne + hinten), 30 fps und einem Sicht­feld von 162 Grad. Dank Dual-Band-WLAN ist eine flotte Über­tra­gung der Videos auf das Smart­phone möglich. Über die App lassen sich Konfi­gu­ra­tionen vornehmen, sowie Dateien sichten und spei­chern. Auch bei diesem Exem­plar ist mindes­tens eine 32-GB-Karte dabei. Die Cloud-fähige Dashcam wird an die Fahr­zeug-Steck­dose ange­schlossen.

Preis: ab 460 Euro

BlackVue DR900S-2CH
vorheriges weiter… 11/11 – BlackVue
  • Garmin Dash Cam Mini
  • Garmin Dash Cam 56
  • Nextbase 522GW
  • BlackVue DR750S-2CH
  • BlackVue DR900S-2CH