DAB+

Neue Internet- & Digitalradios von Dual

Die DCG GmbH (Marke: Dual) hat ihr Portfolio an Digitalradios ausgebaut. Neu im Handel sind ein Internet-, ein Steckdosen- und ein Kofferradio.
AAA
Teilen (14)

Die DCG GmbH (Marke: Dual) hat drei neue Internet- und Digitalradios in den Handel gebracht und damit ihr Portfolio auf über 60 Modelle in diesem Segment ausgebaut.

Neues WLAN-Internetradio

Dual RADIO STATION IR 6S PLUSDual RADIO STATION IR 6S PLUS Neu ist die Dual-Radiostation IR 6Splus. Hierbei handelt es sich um ein kompaktes WLAN-Internetradio mit Zugriff auf über 20 000 Radiostationen und Podcasts aus dem Netz. Ferner ist ein Media-Player eingebaut, der per UPnP Musik im Netzwerk - etwa vom PC - auf dem Gerät streamen kann. Neu im Vergleich zum Vorgängermodell IR 6S ist die Spotify-Connect-Funktion für Musikstreaming. Über die "UNDOK remote"-App lässt sich das Gerät komfortabel vom Smartphone aus steuern.

Dual DAB18CDual DAB18C Steht einmal kein Internet zur Verfügung, dient das Modell als terrestrischer Radioempfänger, der UKW (mit RDS) und Digitalradio in den Modi DAB und DAB+ beherrscht. Ebenfalls neu im Vergleich zum Vorgänger ist ein 2,4 Zoll kleine TFT-Farbdisplay. Eine Uhr- und Weckfunktion mit zwei Weckzeiten, ein Kopfhöreranschluss (3,5-Millimeter-Klinke), ein AUX-in-Eingang zum Anschluss externer Audio­quellen wie etwa MP3-Player und eine Fernbedienung runden den Funktionsumfang sowie das Zubehör ab. Das neue Internetradio gibt es ab 130 Euro im Handel.

Steckdosenradio und Portable

Dual DAB STR 100Dual DAB STR 100 Ferner hat Dual mit dem STR 100 sein erstes Steckdosenradio auf den Markt gebracht. Das Modell empfängt aber nicht nur terrestrisches Radio per UKW sowie DAB/DAB+, sondern dient auch als Bluetooth-Laut­sprecher. Zudem lässt sich über ein Smartphone oder Tablet Musik streamen. Das Gerät verfügt über einen abnehmbaren Stromstecker der zur einfachen Nutzung als Steckdosen- oder als portables Radio dient. Per AUX-in-Anschluss lässt sich auch Musik von einer externen Audio­quelle wiedergeben. Das STR 100 gibt es ab rund 90 Euro im Handel.

Zu guter Letzt gibt es ein neues portables Radio mit der Bezeichnung Dual DAB 18 C. Es handelt sich um ein Radiomodell, das mit großem 2,8-Zoll-TFT-Farbdisplay punkten will, über das sich der Nutzer Slideshow-Bilder wie etwa Album-Cover anzeigen lassen kann. Darüber hinaus lässt sich die Displayhelligkeit in vier Stufen (Aus, Niedrig, Mittel, Hoch) einstellen.

Das Modell besitzt acht Festspeichertasten für UKW- sowie DAB/DAB+-Empfang. Zusätzlich zur Radiofunktion ist das Dual DAB 18 C mit einer Weckfunktion sowie einer Zeit- und Datumsanzeige ausgestattet. Die Uhrzeit- und Datumsinformationen stellen sich über das DAB(+)-Signal automatisch ein. Das Radio ist ab rund 75 Euro erhältlich.

Teilen (14)

Mehr zum Thema Radio