Neue Digitalradios

Neue Radio-Modelle: Boombox, Retro-Radio und Auto-Adapter mit DAB+

Eine neue Boombox von JVC, eine DAB/Internetradio-Kombi von Wörlein und ein neuer Adapter zum Einsatz im Auto: In den vergangenen Tagen haben diverse Hersteller wieder neue Digitalradios mit DAB+ vorgestellt.

Neue Geräte: Boombox, Retro-Radio und Auto-Adapter mit DAB+ RV-NB100 von JVC
Bild: JVC
Der japanische Hersteller JVC ergänzt seine beliebte Boomblaster-Reihe um den RV-NB100. Das neue Modell richtet sich laut Hersteller besonders an musikbegeisterte Smartphone- und Tablet-Nutzer, qualitätsbewusste Radiohörer und aktive Musiker.

Wiedergabe per Bluetooth möglich

Neue Geräte: Boombox, Retro-Radio und Auto-Adapter mit DAB+ RV-NB100 von JVC
Bild: JVC
Neben analogem UKW empfängt der Tuner auch Digitalradio via DAB und DAB+ und liefert so mehr Sender. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle lässt sich eine drahtlose Verbindung zu einem Bluetooth-kompatiblen Smartphone oder Tablet aufbauen und per Audiostreaming kann die auf dem Gadget gespeicherte Musik über den Boomblaster wiedergegeben werden. Auch die Übertragung von Internetradio-Stationen ist auf diese Art und Weise möglich.

Darüber hinaus gibt es einen frontseitigen USB-Anschluss, über den sich MP3/WMA-Dateien etwa von einem USB-Stick abspielen lassen. Ein analoger Audio-Eingang für weitere Peripherie-Geräte wie ein MP3- oder CD-Player ergänzt die Ausstattung des neuen Boomblasters. Der RV-NB100 lässt sich via Bluetooth auch per Smartphone oder Tablet bedienen, allerdings vorerst nur mit Android-Geräten. Hierzu steht im Play Store die App "JVC Audio Control BR1" kostenlos zur Verfügung.

Vier integrierte Verstärker bringen es auf eine Gesamtausgangsleistung von 40 Watt. Individuelle Klangeinstellungen kann der Benutzer mit vier Voreinstellungen vornehmen (Flat, Beat, Pop und Clear). Bässe lassen sich zusätzlich mit einem separaten Regler steuern. Die neue Boombox kostet rund 450 Euro.

Wörlein: DAB/Internetradio-Kombi im Retro-Design

Neue Geräte: Boombox, Retro-Radio und Auto-Adapter mit DAB+ Wörlein: DAB/Internetradio-Kombi im Retro-Design
Bild: Wörlein
Wörlein (Handelsmarke: Soundmaster) ergänzt mit dem Soundmaster IR4000 seine Radiopalette um ein weiteres Kombigerät. Es handelt sich um ein Modell im Retro-Stil. Radioempfang ist analog über UKW sowie digital über DAB, DAB+ und per WLAN über Internetradio möglich. Wie fast jedes Internetradio kann das Modell auch Musikdateien im Heimnetzwerk abspielen. Besonderheiten des Soundmaster IR4000 sind ein 3,5-Zoll-Farbdisplay sowie ein Zugang zu Wetterberichten aus über 1 000 Städten, die auf dem Display abrufbar sind (hierfür ist eine Internetverbindung nötig).

Das Gerät lässt sich nicht nur zuhause am Netz betreiben, sondern verfügt auch über einen Akku, der bis zu sieben Stunden Musikgenuss unterwegs garantiert. Ferner ist ein AUX-in-Anschluss für separate Audioquellen vorhanden. Das Kombi-Radio liefert zweimal 3 Watt Audioleistung und ist für rund 120 Euro im Handel erhältlich.

Pearl mit weiterem Adapter zur Digitalradio-Aufrüstung in Fahrzeugen

Neue Geräte: Boombox, Retro-Radio und Auto-Adapter mit DAB+ Adapter zur Digitalradio-Aufrüstung von Pearl
Bild: Pearl
Versandhändler Pearl hat mit dem FMX-570.ds einen weiteren Adapter zur Aufrüstung von Auto- und Werksradios um Digitalradio (DAB/DAB+) ins Programm genommen. Besonderheit des neuen Modells ist, dass per Bluetooth auch ein Smartphone eingebunden werden kann. Dank integrierter Freisprecheinrichtung können User zudem auch auf der Autofahrt bequem Telefongespräche führen und die Hände dabei am Lenkrad lassen. Externe Geräte wie MP3-Player oder Smartphones können aber auch kabelgebunden via AUX-in in den Adapter eingebunden werden. Das neue Modell kostet rund 100 Euro bei Pearl. Wer auf Bluetooth verzichten möchte, bekommt bei Pearl mit dem auvisio Plug & Play auch einen Adapter für rund 70 Euro.

Mehr zum Thema DAB+