Kompaktradios und Mini-Anlagen

Sangean, Pure & Co.: Digitalradios mit DAB+ & Internetradio zur IFA

Pünktlich zur IFA in Berlin haben zahlreiche Hersteller neue Digitalradios mit DAB+ und/oder Internetradio auf den Markt gebracht. Nachdem wir vor kurzem bereits einige IFA-Neuheiten vorgestellt haben, folgt nun Teil zwei mit weiteren neuen Digitalradio-Modellen.

Pure mit drei neuen Digitalradios

Mit einer ganz neuen Digitalradio-Reihe kommt der britische Hersteller Pure auf den Markt. Sie besteht aus den Modellen Pure Pop Mini, Midi und Maxi. Alle Geräte empfangen analoges und digitales Radio per UKW, DAB und DAB+ und sind laut Hersteller äußerst einfach zu bedienen sowie in minimalistischer Optik gestaltet. Bei den neuen Radios sind sämtliche zahlreiche Bedienfunktionen in einer einzigen Radtaste auf der Gehäuseoberseite zusammengeführt. Das Pop Mini und das Pop Midi sind Mono-Radios, das Pop Maxi ist ein Stereo-Gerät mit zusätzlicher Bluetooth-Anbindung. Die Modelle kosten rund 100 (Pop Mini), 120 (Pop Midi) und 150 Euro (Pop Maxi) und kommen noch im Laufe des September auf den Markt.

Auf der nächsten Seite gibt es eine neue Designer-Anlage von Tivoli Audio.

Pure mit drei neuen Digitalradios Pure mit drei neuen Digitalradios
vorheriges nächstes 4/5 – Bild: Pure
  • DigitRadio 250 von TechniSat
  • Sangean präsentiert Bluetooth-Lautsprecher mit Digitalradio
  • Neues UKW/DAB+-Kombi von Sangean
  • Pure mit drei neuen Digitalradios
  • Tivoli Audio mit Music System Three plus

Mehr zum Thema IFA