Podcast

teltarif.de-Talk: DAB+ braucht dringend weitere Frequenzen

Immer mehr Radio­sta­tionen senden über DAB+. Dabei offen­bart sich eine Schwäche, mit der man noch vor wenigen Jahren kaum gerechnet hat. Es stehen zu wenige Frequenzen für das terres­tri­sche Digi­tal­radio zur Verfü­gung.

Frequenzknappheit bei DAB+ Frequenzknappheit bei DAB+
Foto: teltarif.de
Seit neun Jahren ist DAB+ in Deutsch­land auf Sendung. Im Laufe der Jahre hat sich das terres­tri­sche Digi­tal­radio zum Erfolgs­mo­dell entwi­ckelt. Aber es gibt ein Problem: Die Frequenzen, auf denen man die digi­talen Hörfunk­pro­gramme verbreiten kann, werden allmäh­lich knapp. Grund für uns, mit unserem Medien-Spezia­listen Michael Fuhr über die Misere zu spre­chen.

Wer sich die neue Folge unseres Podcasts ohne Umschweife anhören möchte, findet am Ende des Arti­kels den Podcast-Player. Weiterhin gibt es eine Down­load-Möglich­keit und man kann den "Strip­pen­zieher und Tarif­dschungel"-Podcast auch direkt per iTunes oder RSS-Feed abon­nieren. Nicht zuletzt findet sich der Podcast von teltarif.de auch bei Spotify.

Darüber spre­chen wir heute

Frequenzknappheit bei DAB+ Frequenzknappheit bei DAB+
Foto: teltarif.de
DAB+ ist erfolg­reich. Selbst Programm­an­bieter, die diesem Medium noch vor wenigen Jahren sehr kritisch gegen­über­standen, haben sich mitt­ler­weile für eine Verbrei­tung im digi­talen Hörfunk, die mit einer ganz normalen Antenne und ohne Inter­net­ver­bin­dung zu empfangen ist, entschieden.

Die Hörer­zahlen über DAB+ steigen konti­nu­ier­lich, wie jüngst die Funk­ana­lyse Bayern und die bundes­weite Media-Analyse für Audio-Inhalte gezeigt hat. Dennoch gibt es ein Problem: Das Digi­tal­radio hat zu wenige Frequenzen. Das zeigt sich schon jetzt. Einige Programm­pa­kete aus benach­barten Regionen über­la­gern sich gegen­seitig. In den Nieder­landen senden sogar zwei Multi­plexe aus der glei­chen Region auf derselben Frequenz.

In Deutsch­land wird es immer schwie­riger, Frequenzen für neue Programm­vor­haben zu koor­di­nieren. Sprich: Für DAB+ werden drin­gend weitere Frequenzen benö­tigt, zumal sich schon jetzt abzeichnet, dass der Bedarf nach Über­tra­gungs­ka­pa­zi­täten seitens der Programm­ver­an­stalter weiter ansteigt. Darüber spre­chen wir im heutigen Podcast von teltarif.de.

Erschei­nungs­weise und Feed­back

Der Podcast von teltarif.de erscheint in loser Folge. Wir wünschen gute Unter­hal­tung und freuen uns über Ihr Feed­back in den Kommen­taren, per iTunes oder per E-Mail. Weitere Infor­ma­tionen und einen Über­blick über alle bisher erschienen Folgen finden Sie auf dieser Podcast-Über­sichts­seite.

Podcast direkt anhören und abon­nieren

als mp3 herunterladen

per RSS abonnieren oder per iTunes abonnieren

Mehr zum Thema Podcast