Podcast

Experten-Tipps: So können Sie DAB+ im Auto nutzen

Das terrestrische Digitalradio DAB+ sorgt vor allem im Auto für eine bessere Empfangsqualität und größere Programmvielfalt. Doch nicht in jedem Wagen ist bereits ein passendes Radio verbaut.
AAA
Teilen (39)

Im heutigen Podcast von teltarif.de haben wir wieder unseren Broadcast-Spezialisten Michael zu Gast, um darüber zu sprechen, wie man das terrestrische Digitalradio DAB+ auch im Auto nutzen kann. Kaum jemand wird bereit sein, gleich in einen Neuwagen zu investieren, um den neuen Empfangsweg für den Hörfunk auf Reisen nutzen zu können. Also muss eine Lösung auf Basis der im Fahrzeug bereits vorhandenen Technik her. Wer sich die neue Folge ohne Umschweife anhören möchte, findet am Ende des Artikels den Podcast-Player. Weiterhin gibt es eine Download-Möglichkeit und man kann den "Strippenzieher und Tarif­dschungel"-Podcast auch direkt per iTunes oder RSS-Feed abonnieren.

Darüber sprechen wir heute

DAB+ im Auto nutzenDAB+ im Auto nutzen DAB+ ist seit 2011 in Deutschland offiziell am Start. Die Verkaufszahlen für digitale Radioempfänger lassen darauf hoffen, dass sich der neue Standard durchsetzt. Auch viele Neuwagen werden mittlerweile mit DAB+ ausgeliefert. Doch was macht der Interessent, der sein schon vorhandenes Auto vielleicht noch ein paar Jahre fahren möchte und dieses über kein Radio für den digitalen Empfang verfügt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um DAB+ in das bereits vorhandene Fahrzeug zu bekommen. Kurios: Je älter das Auto ist, umso einfacher wird es. Aber auch für neuere Fahrzeuge gibt es Wege, um die bereits vorhandene Car-HiFi-Anlage so zu erweitern, dass auch das terrestrische Digitalradio empfangen werden kann.

Wie bekommt man DAB+ ins Auto? Warum ist die Nachrüstung ausgerechnet bei besonders alten Fahrzeugen am einfachsten machbar? Wie kann ich bei neueren Autos Radio-Programmvielfalt und -Empfangsqualität erweitern und verbessern? Das sind einige der Themen, die wir in der heutigen Podcast-Ausgabe beleuchten.

Erscheinungsweise und Feedback

Der "Strippenzieher und Tarifdschungel"-Podcast erscheint in loser Folge. Wir wünschen gute Unterhaltung und freuen uns über Ihr Feedback in den Kommentaren, per iTunes oder per E-Mail. Weitere Informationen und einen Überblick über alle bisher erschienen Folgen finden Sie auf dieser Podcast-Übersichtsseite.

Podcast direkt anhören und abonnieren

als mp3 herunterladen

per RSS abonnieren oder per iTunes abonnieren

Teilen (39)

Mehr zum Thema Podcast