Neuvorstellung

D-Link DHP-701AV: Neues Powerline-Adapter-Kit mit MIMO

D-Link bietet ab sofort mit dem DHP-701AV ein neues Powerline-Adapter-Kit an. Das Adapter-Kit unterstützt die MIMO-Technologie, kommt aber ohne zusätzliche Steckdose.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (1)

D-Link hat ein neues Powerline-Adapter-Kit vorgestellt. Dabei handelt es sich um das MIMO Powerline AV2 Kit (DHP-701AV), das ab sofort für 99 Euro (UVP) in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich ist. Powerline gilt als Internet aus der Steckdose, wodurch der Nutzer keine Kabel mehr verlegen muss. Dies ist insbesondere bei der heimischen Vernetzung praktisch.

Neue Powerline-Adapter DHP-701AV von D-Link
Neue Powerline-Adapter DHP-701AV von D-Link
Im Kit sind zwei Powerline-Adapter enthalten, die den Standard HomePlug AV2 unterstützen und eine theoretische Über­tragungs­geschwindig­keit von bis zu 1,9 GBit/s über die Stromleitung bieten. Eine Besonderheit bei dem neuen Adapter-Kit ist die MIMO-Funktion (Multiple In Multiple Out) für eine Erhöhung des Datendurchsatzes. Um eine stabilere und schnellere Verbindung zu erhalten, werden bei der Daten­übertragung "gleichzeitig alle elektrischen Leitungen" genutzt, so der Hersteller in seiner Mitteilung. Über die Adapter lassen sich auch breitband­intensive Anwendungen wie das Streaming von 4K- oder HD-Videos, die VoIP-Telefonie, das Online-Gaming oder große Downloads ausführen.

Weitere Ausstattungsmerkmale und Einrichtung

Powerline-Adapter von D-Link ohne zusätzliche Steckdose und mit einem LAN-PortPowerline-Adapter von D-Link ohne zusätzliche Steckdose und mit einem LAN-Port Die Einrichtung der beiden Adapter im heimischen Netzwerk ist einfach. So muss ein Adapter mit dem Router verbunden werden und der zweite Adapter wird in eine Steckdose in den Raum gesteckt, in dem die Internet-Verbindung zur Verfügung stehen soll. Via Knopfdruck wird dann der Netzwerkschlüssel generiert. Leider besitzen beide Adapter keine zusätzliche integrierte Steckdose, wodurch möglicherweise ein wichtiger Steckplatz verloren gehen kann. Zu den weiteren Eckdaten des Powerline-Adapter gehören ein eingebauter RJ-45-Gigabit-Ethernet-Port und eine 128-Bit AES-Datenverschlüsselung. Warum Powerline-Adapter nicht in die Mehrfachsteckdose gehören, zeigen wir Ihnen in diesem Hintergrundbericht.

Welche Vorteile und Nachteile Powerline gegenüber LAN und WLAN mitbringt, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Insbesondere die Amateurfunker sind nicht gerade von dieser Technologie begeistert. Doch warum ist das so? Powerline-Adapter können zu massiven Funk-Störungen führen, wie unser Praxis-Test gezeigt hat.

Teilen (1)

Mehr zum Thema D-Link