Verlängert

Crash-Tarife: Aktion mit bis zu 1,5 GB Telekom-LTE verlängert

klar­mobil verlän­gert seine auf Crash-Tarife ange­botenen Tarif-Offerten bis Mitt­woch. Beide Tarife sind im LTE-Netz der Telekom und kosten unter 5 Euro.
AAA
Teilen (5)

Die unten vorge­stellte Aktion mit zwei güns­tigen Tarifen im Telekom-Netz unter 5 Euro endete nicht wie vorge­sehen am Montag. klar­mobil teilt mit, dass die Tarife noch bis Mitt­woch um 15 Uhr bestellbar sein werden.

Crash-Tarife

Crash-Tarife: Bis zu 1,5 GB unter 5 Euro mit Telekom-LTE

klar­mobil legt zwei güns­tige Crash-Tarife wieder auf, die es bereits im letzten Jahr gab. Beide Tarife sind im LTE-Netz der Telekom und kosten unter 5 Euro.
AAA
Teilen (5)

Für einige Tage lässt klar­mobil auf seinem Portal crash-tarife.de wieder die Preise purzeln - dieses Mal gibt es echte Einsteiger-Tarife, die bereits 2019 ange­boten worden waren. Beide Tarife sind für unter 5 Euro monat­lich bestellbar.

Inter­essant ist, dass beide Tarife im Telekom-Netz ange­boten werden, sie haben eine Mindest­vertrags­lauf­zeit von 24 Monaten. Grund­sätz­lich sind die Tarife noch bis Montag erhält­lich, eine Verlän­gerung des Ange­bots ist aber denkbar.

Neue Crash-Tarife gestartet
Neue Crash-Tarife gestartet

Das sind die Kondi­tionen der Einsteiger-Tarife

Die Smart-Flat 500 MB beinhaltet 100 Frei­minuten in alle Netze sowie 500 MB Daten­volumen, die im LTE-Netz der Telekom mit maximal 25 MBit/s verbraucht werden können. Eine SMS wird mit 9 Cent berechnet - und das ist auch der Minu­tenpreis für Tele­fonate ab der 101. Minute. Die Grund­gebühr von 1,99 Euro gilt nur während der zwei­jährigen Mindest­vertrags­lauf­zeit, danach kostet der Tarif 5,99 Euro pro Monat.

Der zweite ange­botene Tarif nennt sich Smart Flat 1,5 GB. Auch hier gibt es keine Allnet-Flat, sondern 300 Frei-Minuten sowie 300 Frei-SMS. Die 1,5 GB Daten­volumen können eben­falls im LTE-Netz der Telekom mit maximal 25 MBit/s genutzt werden. Auch hier steigt die Grund­gebühr bei Nicht­kündi­gung nach den ersten zwei Jahren: In den ersten 24 Monaten beträgt die Grund­gebühr 4,99 Euro, danach sind es 12,99 Euro. Folge-Minuten und -SMS außer­halb der Inklu­sivleis­tung kosten wieder 9 Cent.

Bei beiden Tarifen ist es also preis­lich nicht sinn­voll, diese nach Ablauf der Mindest­vertrags­lauf­zeit weiter laufen zu lassen. Ein einma­liger Anschluss­preis fällt für beide Tarife nicht an.

Obwohl es heut­zutage Allnet-Flats ohne Daten­volumen bereits ab 4 Euro pro Monat gibt, bevor­zugen einige Kunden güns­tige Tarife unter 5 Euro monat­lich mit etwas Daten­volumen und einem Minu­tenpaket. Derar­tige Einsteiger-Tarife finden Sie in unserem Tarif­vergleich.

Teilen (5)

Mehr zum Thema crash-tarife.de