Aktion

Crash-Tarife: Nokia Asha 230 mit Vodafone Flex Basic für 1 Euro (beendet)

mobilcom-debitel hat eine neue Crash-Tarife-Aktion gestartet und bietet das Nokia Asha 230 im Bundle mit Vodafone Flex Basic zum Einmalpreis von 1 Euro an. teltarif.de hat das Angebot unter die Lupe genommen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Update: Das Crash-Tarife-Angebot ist beendet. Mehr als 8 Tage sollte der Crash-Tarife-Deal laufen. Bereits nach ein paar Stunden war das Kontingent erschöpft. Ende Update

Der Mobilfunker mobilcom-debitel hat auf crash-tarife.de einen neuen Deal gestartet. So wird das Nokia Asha 230 in der Farbversion Schwarz im Bundle mit dem Vodafone Flex Basic feilgeboten. Interessenten müssen für das Smartphone einmalig 1 Euro entrichten. Wir haben uns für Sie das Angebot einmal näher angeschaut und geben Ihnen einen Überblick zu den Konditionen.

Nokia Asha 230

Neue Aktion bei Crash-TarifeNeue Aktion bei Crash-Tarife Für den Vodafone-Tarif Flex Basic fallen den Angaben zufolge keine monatlichen Fixkosten an. Telefoniert wird für 15 Cent pro Minute in alle deutschen Mobilfunknetze und ins Festnetz. Jede verschickte SMS wird ebenfalls mit 15 Cent berechnet. Zudem entfällt im Rahmen des Crash-Tarife-Angebotes die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro. Allerdings muss der Kunde für die Erstattung dieser innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an 22240 mit dem Text "AG Online" über die aktivierte Karte schicken. Die Mindest­vertrags­laufzeit für den Vodafone-Tarif beträgt 24 Monate.

Wer mit dem Nokia-Gerät mobiles Internet per Mobilfunknetz nutzen möchte, kann für 1,99 Euro pro Nutzungstag das Internet-Starter-Paket mit einem ungedrosselten Datenvolumen von 50 MB hinzubuchen. Dabei steht allerdings nur eine Übertragungs­geschwindigkeit von bis zu 2 MBit/s im Downstream bereit. Danach wird die Datenübertragung am laufenden Nutzungstag auf maximal 64 kBit/s im Downstream reduziert.

Das bietet das Nokia Asha 230

Das Nokia Asha 230 ist im Online-Handel ab 55 Euro (inklusive Versandkosten) erhältlich. Das Display misst 2,8 Zoll (7,1 Zentimeter in der Diagonale) und hat eine Auflösung von 320 mal 240 Pixel. Laut Hersteller soll der Akku im Standby bis zu 792 Stunden (GSM) und bei dauerhaften Gesprächen bis zu 11 Stunden (GSM) durchhalten.

Beim Betriebssystem setzt der Hersteller auf hauseigene Nokia OS 1.1. Auf der Rückseite ist eine 1,3-Megapixel-Kamera eingebaut. Das Gerät kommt mit dem Maßen 99,5 mal 58,6 mal 13,2 Millimeter und bringt ein Gewicht von 89 Gramm auf die Waage.

Eine Übersicht zu allen Features des Smartphones erhalten Sie auf dem Datenblatt zum Nokia Asha 230.

Teilen

Weitere Meldungen zu Crash-Tarif-Aktionen