Crash-Tarife

100 Minuten, 100 SMS, 200 MB im Vodafone-Netz mit Lumia 520 für 9,95 Euro

Bei den Crash-Tarifen gibt es momentan einen Klarmobil-Aktionstarif im Vodafone-Netz für 9,95 Euro mit dem Einsteiger-Windows-Phone Nokia Lumia 520. Was das Paket zu diesem Preis bietet, lesen Sie hier.
AAA
Teilen

Auf crash-tarife.de bietet mobilcom-debitel in der Regel eigene Tarif-Sonderangebote für einen begrenzten Zeitraum an, die manchmal mit günstiger Hardware gekoppelt werden. Diesmal handelt es sich um ein Bundle aus dem Hause Klarmobil, das sich zum Preis von 9,95 Euro an Interessenten mit kleinem Geldbeutel wendet.

Darum wird der Interessent beim Klick auf "Jetzt zugreifen" auch auf eine entsprechende Aktionsseite bei klarmobil umgeleitet. Klarmobil betitelt den Tarif als "Allnet Starter", es gibt aber einen Unterschied zum regulär beim Klarmobil vermarkteten AllNet Starter, der im Telekom-Netz realisiert wird: Diesen Crash-Tarif gibt es im Vodafone-Netz.

100 Minuten, 100 SMS und 200 MB mit 7,2 MBit/s

Die Klarmobil-Aktion mit Lumia 520 bei Crash-TarifeDie Klarmobil-Aktion mit Lumia 520 bei Crash-Tarife Der Aktionstarif mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten beinhaltet für 9,95 Euro monatlich 100 Minuten und 100 SMS in alle deutschen Netze, nach Ablauf dieses Kontingents werden 9 Cent pro Minute und SMS berechnet. Anrufe zur eigenen Mailbox bleiben weiterhin ohne zusätzliche Berechnung.

Für die Datennutzung steht ein Highspeed-Datenvolumen von 200 MB monatlich zur Verfügung, das der Nutzer mit einer Geschwindigkeit von maximal 7,2 MBit/s versurfen kann. Danach wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

In zwei Punkten weicht die Tarifbeschreibung bei Crash-Tarife allerdings von der bei Klarmobil ab: Bei Klarmobil ist zu lesen, dass im ersten Vertragsmonat keine Grundgebühr anfällt und das Starterpaket kostenfrei versandt wird. Im Tarif-PDF [Link entfernt] ist die Grundgebührenbefreiung im ersten Monat nicht erwähnt und ein Startpaketpreis von 9,95 Euro aufgelistet. Besteller sollten vorsichtshalber davon ausgehen, dass die Konditionen in dieser PDF-Datei gelten - auf der Aktionsseite könnte Klarmobil schlicht und einfach die Konditionen des AllNet Starter im Telekom-Netz hineinkopiert und die Änderungen vergessen haben. Legt man den Tarif aktuell in den Warenkorb, fällt allerdings kein einmaliger Startpreis an.

Update 07.02., 10:50 Uhr: Mittlerweile hat uns ein Sprecher von Klarmobil bestätigt, dass die Angaben auf Crash-Tarife korrekt sind. Die Änderungen wurden auf der Klarmobil-Seite eingepflegt. Der erste Freimonat ist dort mittlerweile nicht mehr erwähnt und für das Startpaket werden einmalig 9,95 Euro berechnet. Ende des Updates.

Nokia Lumia 520 ohne Aufpreis enthalten

Das Nokia Lumia 520 ist ein Smartphone für Preisbewusste mit Windows Phone, das - im Gegensatz zu vielen Android-Kollegen dieser Preisklasse - mit einer guten Abstimmung zwischen dem aktuellen Windows Phone 8 und der Hardware aufwarten kann. Das Plastik-Gehäuse hat zwar keine besonders hochwertige Verarbeitung, insgesamt hat das Mobiltelefon aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ziemlich unrealistisch ist aber die Angabe von Klarmobil, dass der Kunde beim Kauf des Pakets 199 Euro für das Smartphone spart, denn dies ist die unverbindliche Preisempfehlung. Im Online-Handel ist das Gerät momentan für rund 115 Euro zu haben, vor einigen Wochen war es sogar schon einmal für 99 Euro erhältlich.

Wie immer bei den Crash-Tarifen ist das Angebot zeitlich und von der Menge her begrenzt. Das Angebot ist ab jetzt noch sieben Tage lang erhältlich. Zur Menge der verfügbaren Pakete machen die Kooperationspartner keine Angaben, auf der Homepage ist lediglich zu sehen, wie viel Prozent der ursprünglichen Menge noch verfügbar sind.

Teilen

Mehr zum Thema klarmobil

Mehr zum Thema Nokia Lumia 520