Tarifaktion

Crash-Tarife.de: Allnet-Flat mit 500 MB Daten für 7,80 Euro im Monat (Update)

Im Rahmen der Crash-Tarife gibt es eine Allnet-Flatrate für 7,80 Euro im E-Plus-Netz. Zusätzlich erhalten Kunden 500 MB Datenvolumen. Das Angebot ist nur begrenzt verfügbar. Wir zeigen alle Einzelheiten des Tarifs.
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen

Beim heutigen Crash-Tarife-Angebot dreht sich alles um eine Allnet-Flatrate. Für eine monatliche Grundgebühr von 7,80 Euro erhält der Kunde eine Allnet-Flatrate zum Telefonieren innerhalb Deutschlands, sowie 500 MB Daten­volumen. Eine SMS in deutsche Mobilfunknetze kostet 9 Cent - handelt es sich um eine SMS ins Festnetz, so kostet sie 19 Cent. Der Tarif yourflat wird im E-Plus-Netz realisiert. Gespräche zur Mailbox sind in der Allnet-Flatrate inkludiert.

Wie üblich ist die Anzahl der erhältlichen Tarife begrenzt. Laut Webseite sind derzeit (11:52 Uhr) noch 621 Stück vorhanden. Das Angebot endet spätestens am 12. Oktober.

Im E-Plus-Netz ist LTE bis zum 31. Dezember freigeschaltet

Crash-Tarif: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen für 7,80 Euro im Monat.Crash-Tarif: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen für 7,80 Euro im Monat. Der Tarif sieht eine maximal erreichbare Ge­schwin­dig­keit von 7,2 MBit/s vor. VoIP und die Nutzung des Daten­volumens in einem Surfstick oder für Tethering ist laut den Vertragsbedingungen ausgeschlossen. Demnach darf der Kunde den Vertrag nur in einem Handy verwenden. Noch bis Ende Dezember schaltet E-Plus seinen Kunden jedoch LTE und eine Ge­schwin­dig­keit von bis zu 42,2 MBit/s frei. Ob diese Aktion verlängert wird, ist aktuell nicht bekannt. Nach Verbrauch der 500 MB drosselt der Anbieter die Ge­schwin­dig­keit auf 64kBit/s im Downstream und 16 kBit/s im Upstream. Welche Auswirkungen diese niedrige Ge­schwin­dig­keit auf die Nutzung im Alltag hat, erfahren Sie in unserer Meldung Gedrosselt: Was mit 64 kBit/s beim Smart­phone noch geht.

Update, 18:44 Uhr: Die Mindestvertragslaufzeit des Tarifs beträgt 24 Monate. Zwar findet sich auf der Webseite kein Hinweis, dass die monatlichen Kosten nach Ablauf der 24 Monate steigen. In den Tarif-Dokumenten findet sich der Hinweis jedoch. Ab dem 25. Monat steigt die Grundgebühr also auf den regulären Betrag von 19,80 Euro. In einer früheren Version des Artikels stand, der Tarif koste auch nach Ablauf der Mindestlaufzeit möglicherweise weiterhin 7,80 Euro im Monat. Diese Information war jedoch falsch. Wir bitten dies zu entschuldigen. (Ende des Updates)

Kein Anschlusspreis nach SMS an Kurzwahl

Der Anschlusspreis von 29,90 Euro entfällt. Dazu schreibt mobilcom-debitel: "Bei Onlinebestellung wird der Anschlusspreis erstattet, wenn der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an 22240 mit dem Text "AG Online" von der von uns aktivierten Karte sendet."

Teilen

Mehr zum Thema crash-tarife.de