Akton

3-GB-Datentarif mit 50-MBit/s-Telekom-LTE

Zwei Jahre lang weniger als 7 Euro monatlich zahlen für einen 3-GB-Datentarif im Telekom-Netz mit LTE - ein Provider bietet einen solchen Tarif aktuell an. Wir geben Ihnen die Details zum Tarif, der leider keine WLAN-Flatrate mehr beinhaltet.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Aktuelles Angebot auf Crash-Tarife.deAktuelles Angebot auf Crash-Tarife.de mobilcom-debitel hat seinen 3-GB-Datentarif im Telekom-Netz wieder aus der Versenkung geholt und vermarktet ihn seit heute wieder über sein Crash-Tarife-Portal. Der Tarif ist immer wieder über diese Seite und anderen Händlern zu haben - stets zu unterschiedlichen Konditionen. Die heute gestartete Aktion gehört mit monatlichen Kosten von 6,99 Euro preislich zum unteren Mittelfeld. Dass der Tarif auf absehbare Zeit günstiger zu haben sein wird, darf bezweifelt werden.

Zu den Konditionen: Zwei Jahre lang zahlt der Kunde monatlich 6,99 Euro für den reinen Datentarif. Ab dem 25. Monat betragen die Kosten bei nicht erfolgter Kündigung 19,99 Euro monatlich. Das monatliche Datenkontingent beträgt 3 GB. Es kann mit einer Performance von bis zu 50 MBit/s im Downstream genutzt werden, bevor auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert wird. Genutzt werden kann auch das LTE-Netz der Telekom. Die Nutzung von VoIP ist erlaubt, die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging jedoch offiziell ausgeschlossen.

Keine WLAN-Flatrate enthalten

Telefoniert werden kann über die SIM-Karte offenbar nicht, SMS kosten 19 Cent pro Kurznachricht innerhalb Deutschland. Anschlusskosten fallen nicht an. Nach Angaben von mobilcom-debitel ist in dem Tarif keine WLAN-Hotspot-Flatrate für die Telekom-Hotspots mehr enthalten. Diese war bis vor einiger Zeit in der Tarifvorleistung enthalten. Im Gegenzug wurde die Datenrate von früher 7,2 MBit/s auf jetzt 50 MBit/s angehoben.

Der Datentarif ist ausschließlich über crash-tarife.de buchbar. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels waren noch etwas mehr als 800 Verträge buchbar.

Teilen

Mehr zum Thema Mobiles Internet